Raul Amatriain und Nuria Rodríguez Duathlon Navarro Champions

Am vergangenen Samstag wurde die Navarre Duathlon-Meisterschaft in Sprint Abstand in der Navasrese Stadt Alsasua gefeiert, wo Raúl Amatriain und Nuria Rodríguez zu Champions in ihren jeweiligen Kategorien ernannt wurden.

Der Start war um 4 Uhr nachmittags an einem sonnigen Tag und mit einer Frühlingstemperatur stellte Raúl Amatriain vom ersten Meter an einen Rhythmus ein, der es ihm ermöglichte, alleine zu gehen, verfolgt von 4 Duathleten, von denen 3 (beñat, Arnaiz, pablo arrastia und Ignacio Muller) stammten aus Saltoki Trikideak.

In diesen Positionen erreichten sie T1 und starteten den Radsportsektor, in dem sie den Altamira-Pass besteigen mussten. Während des Radfahrens jagt Beñat Raúl und Müller wird allein gelassen, um das Hauptduo zu verfolgen. In T2 geht Raul zuerst mit Beñat zum Laufen und später ziehen Muller und Pablo.

Raul Amatriain kommt alleine an der Ziellinie an und erklärt sich selbst zum Sieger des Events und Navarro-Champion, zweiter Beñat Arnaiz und dritter Ignacio-Müller, mit nur wenigen Sekunden Vorsprung auf Pablo Drag, der ihn gerade jagen wollte.

Saltoki Trikideak gewann auch in der Teamwertung der Männer.

Im Rennen der Frauen von Anfang an übernahm Nerea Gamba die Führung, dicht gefolgt von den Navarresen von Saltoki Trikideak Nuria Rodríguez. Sie führten mit nur 1 Sekunden Unterschied zum ersten Platz, den Nuria im Radsportsektor neutralisierte, und stiegen aus den beiden aus, um zusammen zu laufen und spielte in einem wunderschönen Duell bis zur Ziellinie, wo die baskische Nerea Gamba die Trikideak-Springduathletin Nuria Rodríguez besiegte, die zur Navarre Sprint-Duathlon-Championin gekürt wurde.

Dank der Karrieren der beiden anderen Mitglieder des Saltoki Trikideak-Teams belegten sie auch den ersten Platz in der Damenmannschaft.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen