Raúl Amatriain, spanischer Meister LD 2011 und Zweitplatzierter 2012, bestätigt seine Anwesenheit in Challenge VITORIA

Raúl Amatriain wird heute als einer der besten Triathleten der Mittlere und lange Distanz Auf nationaler Ebene, mit nur 4 Long Distance Tests innerhalb seiner Sportgeschichte hat der Navarrese Triathlet bereits den Titel Champion von Spanien LD in der 2011 y SubCampeón in der 2012. Ein Triathlet, der perfekt die Werte des Sportes überträgt, der von innen lebt und versucht, jedes Training und Wettkampf alleine oder begleitet und viel besser zu genießen, wenn im Wettkampf, immer mit seiner "Müdigkeit" und einem unschlagbaren Fanclub eingewickelt.

 

 

"Tritt ein Euskadi ist etwas BesonderesDie Umwelt, die letztes Jahr in Vitoria gelebt wurde, war etwas schwierig zu erreichen, eine ganze Stadt, die mit dem Triathlon umgestürzt wurde. Ich habe sehr gute Erinnerungen an 2012 und dieses Jahr habe ich nicht gezögert, Erfahrungen zu wiederholen "

 

"Mein Hauptziel war immer, all das zu genießen, und von hier wird alles, was kommt, gut aufgenommen. Für mich war es eine Überraschung und eine zusätzliche Motivation gleichzeitig zu sehen, dass ich mit so viel Crack kämpfen und auf diesem Level sein kann. Letztes Jahr habe ich mein Debüt in der Ferne gemacht LD in Calella und es ist das Rennen, in dem ich am meisten und am meisten genossen habe, was ich in meinem Leben gelernt habe, also war dieses Jahr klar, dass ich diese Erfahrung wiederholen wollte HERAUSFORDERUNG. Von hier aus wird der Körper ein wenig den Rest der Saison diktieren, ich möchte immer mein Bestes geben"

 

"Obwohl der Winter hart war und das Fahrradtraining etwas kompliziert war, bin ich jetzt in einem guten Moment und in guter Form und denke, ich kann ein gutes Rennen fahren. Wenn ich die Routen ein wenig analysiere und obwohl meine Stärke das Laufen ist, passt die Radstrecke aufgrund ihres Profils gut zu mir. Mir ist bewusst, dass wir nicht vergessen dürfen, dass es sich um ein Rennen von vielen Stunden handelt, bei dem alles passieren kann. Ich habe immer gesagt, dass ich viel Respekt vor dieser Distanz habe, etwas, das in letzter Zeit verloren zu gehen scheint ... jedes Detail oder jeder Fehler wie Essen, Flüssigkeitszufuhr ... kann den Verlauf des Rennens verändern. "

 

"Meine Stärke in den drei Disziplinen innerhalb des physischen Teils war immer das Rennen zu Fuß, auch wenn ich etwas gelernt habe, das ich letztes Jahr in meiner ersten Erfahrung CHALLENGE gelernt habe Es ist eine mentale Rasse: Wenn mich etwas aus dieser Entfernung angelockt hat, war es eindeutig der innere Kampf. "

 

"Herausforderung Vitoria Es ist ein Rennen, das man für seine Umwelt und seine Routen genießen kann.Ich gebe immer das Beste von mir, vergess Zeiten, Beiträge ... Ich leide gerne in den Tests und gebe, was ich habe und das bringt mich zu der Position, die mir in der Klassifizierung entspricht. Mein einziges Ziel ist es, anzukommen, wissend, dass ich alles gegeben habe, und dies selbst am Ende der Zeit zu priorisieren, ist das, was mich wirklich am Ende eines Wettbewerbs wirklich zufrieden stellt "

 

"Ich kenne die Stadt Vitoria, sie liegt in der Nähe meiner Heimat und ich war schon oft dort, sowohl zu Besuch als auch im Wettbewerb ... Ich kenne die Route der Weltmeisterschaft im letzten Jahr und habe keinen Moment gezögert, wieder an dieser spektakulären Strecke teilzunehmen, von der ich glaube Das ist perfekt für einen Test dieser Art: Schwimmen im Sumpf ist eine Freude, die Radstrecke ist typisch für diese Gegend, mit steilen Hängen, einer ruhigen Gegend mit guten Landschaften und das kann sehr schwer gemacht werden, wenn Luft eindringt und das Rennen durch die spektakuläre Stadt Vitoria. All dies zusammen mit einem Team von Ich arbeite als eine Herausforderung ist eine Garantie, also muss ich nur einen guten Tag verbringen und den Test genießen "

 

Ein Luxus, mit dem man rechnen kann Raúl Amatriain, die auf diese Weise als einer der klaren Kandidaten für das Podium in diesem spektakulären Event präsentiert wird, das als nächstes stattfinden wird 28 Juli en Vitoria in seiner ersten Ausgabe CHALLENGE, ein Test mit einer spektakulären Schaltung, die viel zu erzählen verspricht.

 

Entdecken Sie mehr http://www.challenge-vitoria.com/

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen