Veröffentlichte die Strecken des spanischen Cup MD/LD und des T100 Ibiza Pro Race

Die Professional Triathletes Organization (PTO) und der spanische Triathlonverband haben die neuen Strecken des T100 Ibiza Pro Race und des MD/LD Spanish Cup veröffentlicht.

  • Crown Sport Nutrution
  • Schwimm-Challenge Cascais 2024
  • Inverse Sommerkollektion

Am 28. und 29. September wird die Insel Austragungsort beider Wettbewerbe sein, nämlich des Ibiza T100 Pro Race und des MD/LD Spanish Cup.

An dieser Veranstaltung nehmen die besten Langstrecken-Triathleten der Welt teil und werden sowohl für die neue „T100 Triathlon World Tour“-Rennstrecke als auch für die Fetri MD- und LD-Rangliste gewertet.

Die Registrierung ist sowohl für die Elite-Kategorie als auch für die Altersgruppen möglich.

  • Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 3
  • Lanzarote-Radtour

Am Samstag, den 28. September, findet das Ibiza T100 Pro Race statt, sowohl in der Herren- als auch in der Damenkategorie.

Am Sonntag, den 29., ist der spanische Pokal an der Reihe, der gleichzeitig mit den Ibiza T100 Age Groups ausgetragen wird, allerdings mit unterschiedlichen Klassifizierungen und Auszeichnungen.

Ibiza T100 Pro Race

Die Strecke des Ibiza T100 Pro Race beginnt mit einer 2 km langen Schwimmstrecke vor dem Strand von Figueretas in einem Rundkurs mit zwei Runden à 1 km.

Nach dem Übergang (T1) müssen die Triathleten 80 km mit dem Fahrrad zurücklegen, aufgeteilt in drei Runden: zwei von 31 km, darunter eine 3,1 km lange Verbindung von T1 nach Santa Eulalia, und eine letzte Runde von 14,9 km zurück nach Ibiza-Stadt . Dieser Abschnitt umfasst Anstiege, technische Abschnitte und Zeitfahrabschnitte.

Der letzte Abschnitt wird ein schneller, flacher 7-Runden-Lauf auf einer 2,57 km langen Strecke rund um die Altstadt von Ibiza sein.

Die Ziellinie wird im Hafen von Ibiza liegen, nach einem Abschnitt, der das zum Weltkulturerbe erklärte Gebiet durchquert.

 https://t100triathlon.com/ibiza/pro/.

Spanischer Pokal MD/LD Ibiza T100

Teilnehmer des MD/LD Spanish Cup und der T100-Altersgruppen werden sich einer ähnlichen Strecke stellen müssen, beginnend mit dem Schwimmabschnitt vor dem Strand von Figueretas, in einer 2 km langen Runde um die „Illa de Ses Rates“.

Die Radstrecke wird etwas anders sein, mit 3 Runden à 25 km und einer 2,3 km langen Verbindung von T1 zu T2. Das Fußrennen verläuft auf einer sehr ähnlichen Route wie das Pro Race, mit 18 km rund um die Altstadt.

Überprüfen Sie den kompletten Stromkreis https://t100triathlon.com/ibiza/participate/100km-open/.

Darüber hinaus umfasst die Veranstaltung Schwimmtests im Freiwasser vor dem Strand von Figueretas, die allen Zuschauern und Niveaus offen stehen und über Distanzen von 500 m, 1 km und 2 km verfügen. Die Registrierung ist jetzt geöffnet.

Aussagen und Anwesenheit von Javier Gómez Noya

„Wir freuen uns sehr, diese Rennstrecken bekannt geben zu können, und dank der engen Zusammenarbeit mit dem spanischen Triathlonverband und dem Consell Insular d'Eivissa war alles möglich“, erklärte er. Sam renouf, CEO von PTO.

"Letztes Jahr hatten wir auf Ibiza eine spektakuläre Startaufstellung mit drei Olympiasiegern: Jan Frodeno, Alistair Brownlee y Kristian Blummenfelt. Dieses Jahr hoffen wir, dass es noch besser wird, mit der Teilnahme von Triathleten wie Javi Gómez Noya, dessen Auftritt in diesem fünften Rennen der neuen T100-Serie mit Spannung erwartet wird".

Für seinen Teil, José Hidalgo, Präsident des spanischen Triathlonverbandes, erklärte: „Wir vom spanischen Triathlonverband freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit mit PTO fortzusetzen und ihre neuen T100-Rennen auf Ibiza zu feiern, zusätzlich zur Aufnahme unseres spanischen Mittelstreckenpokals über die 100-km-Distanz."

Button zurück nach oben