Dies sind die Produkte, die Decathlon wegen Ethylenoxid zurückgerufen hat

Facua, die Verbraucherorganisation im Einsatz, hat alarmiert von einigen Produkten die ich hatte Decathlon das enthielt Ethylenoxid

Diese Substanz kann a ernsthafte Gefahr für den menschlichen Organismus und das französische Unternehmen war gezwungen fünf Kapseln und Energieriegel entfernen durch das Vorhandensein dieses brennbaren Gases.

En ein verbreitete Aussage Auf der Website des Unternehmens hat Decathlon im Abschnitt "Sicherheitskommunikation" der Mitteilungen mitgeteilt, dass "die betroffenen Produkte wurden vom Markt genommen, einige dieser Produkte wurden jedoch vor diesem Rückruf zwischen dem 19. Juni und 12. August 2021 verkauft, beide inklusive ».

Ethylenoxid ist a „Wirkstoff in Pflanzenschutzmitteln ist in der EU und damit in Spanien nicht zugelassen. Es handelt sich um einen als erbgutverändernd, krebserzeugend und fortpflanzungsgefährdend eingestuften Stoff ».

Ausgelaufene Produkte

  • Vitamine + Mineralstoffe Orangengeschmacksriegel im 30er-Behälter, mit Chargen L 21.140 und L21.189
  • Salts Caps Elektrolytkapseln im Behälter zu 100 Stück, mit Charge L 21.182
  • Riegel mit Zitronengeschmack Elektrolyt-Tabletten «Ecosize» in Doppelpackungen mit 20 Einheiten, mit Charge L 21.166
  • Elektrolyte Tabletten Erdbeergeschmacksriegel in Doppelpackungen zu 20 Einheiten, mit Charge L 21.188
  • Elektrolyte Tabletten Zitronenaromariegel in Doppelpackungen zu 10 Einheiten, mit Charge L 21.167.
Produkte, die Decathlon wegen Ethylenoxid zurückgerufen hat:
Produkte, die von Decathlon wegen Ethylenoxid zurückgerufen wurden

Verkauft zwischen 19. Juli und 12. August

Decathlon verkaufte diese Kapseln und Riegel zwischen dem 19. und 12. August, so dass die Produkte mindestens anderthalb Monate im Angebot waren.

Nun fordert das Unternehmen auf, diese in den nicht verbrauchten Mengen mit entsprechender Neueingabe des Betrags zurückzugeben.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben