Die erste Winter-Duathlon-Weltmeisterschaft findet in Andorra statt

Die andorranischen Pyrenäen werden erneut Schauplatz der Winter Triathlon Weltmeisterschaft dieses wochenende, nur dieses jahr gibt es neuigkeiten.

An diesem Donnerstag, dem 3. Februar, wird zum ersten Mal in der 24-jährigen Geschichte der Veranstaltung die Winterduathlon wird sein Debüt in der Show geben.

Das Rennski-Format des Duathlons wird kein Radsegment haben, aber es wird eines geben mehrere Übergänge.

Mit einem 4 km und 6 km RennenDer Ski, der insgesamt dreimal gefahren werden muss, verspricht eine spektakuläre Prüfung zu werden.

Mehrere der Athleten an den Startlinien werden um Duathlon- und Triathlon-Weltmeistertitel kämpfen, darunter Italiens U23-Winter-Triathlon-Weltmeister 2020, Franco Pesavento, Bronze beim Asiago Winter Cup 2020.

Auch der letztjährige Weltmeister wird dabei sein, Hans Christian Tungevik (NOCH).

Die Elite- und U23-Frauenrennen starten am Donnerstagmorgen fünf Minuten nach den Männern mit der Rumänin Maria Luisa Rasin als große Favoritin auf ihre erste Medaille im Winterduathlon und ihre vierte Winterweltmeisterschaft.

Der zweifache Winter-Triathlon-Champion Anna Medvedeva wird dabei auch im Duathlon um Gold kämpfen Ine Skjelum y Stina Meiniceo o Elisabeth sveum Sie werden sicher um das Podium kämpfen

Im Test gibt es kein Spanisch in der Elite-Kategorie.

Listen der Abfahrt

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz