Der offenste Sevilla Triathlon der letzten Jahre

{wbamp-meta name = »Bild» URL = »Bilder / Geschichten / Nachrichten_08 / Triathlon-Sevilla-Ponton-Ausgang-jump.JPG» Breite = »300" Höhe = »150"}

Ohne Samer Ali-Saad, der verletzt ist, gibt es keinen klaren Favoriten auf den Sieg, während María Pujol und Rocío Molas in der weiblichen Kategorie Günstlingswirtschaft teilen.

 Die XXII Sanitas Sevilla® Triathlon®Die dritte Runde des Europa FM Circuit, die morgen Sonntag stattfinden wird, hat eine bedeutende Beteiligung (mehr als 2.500 registrierte Teilnehmer). Ein Test, der in den letzten Jahren exponentiell gewachsen ist und eine Referenz werden Nicht nur für die Anzahl der Triathleten, sondern auch für die breite Palette von Tests, um den Anforderungen eines so vielfältigen Publikums gerecht zu werden. Und es ist, dass diese 29 von April die Insel der Cartuja von Profis zu Novizen begrüßen wird, den Relais-Triathlon oder den der Gleichheit passierend.

Dieses großartige Sportfestival wird sein Epizentrum von der 9h30 in der Modalität Olympischer Triathlon (1500 Schwimmmesser, 40 km Radfahren und 10 Laufen zu Fuß). Große Triathleten werden darin die Ehre haben, triumphierend die Arme eines Prestigetests zu erheben und erfolgreich zu sein Camilo Puertas y Ana RuzGewinner im letzten Jahr. Es wird nicht endgültig sein Samer Ali-Saad, der große Dominator dieses Tests, mit 9 Siegen. Eine Knieverletzung hat ihn in letzter Minute daran gehindert, an "seinem" Triathlon teilzunehmen. Das Bewerberspektrum ist also offener als je zuvor, so dass keine klare Prognose abgegeben werden kann.

In der Liste der Favoriten erscheinen in der männlichen Kategorie Pedro Lumbreras (wer weiß schon, was es ist, auf dem Podium dieses Tests zu stehen), Carlos Morales (eines der großen Versprechen des sevillanischen Triathlons) und José María Merchán (nur andalusischer Triathlet, der an den Olympischen Spielen teilgenommen hat). Alle von ihnen, zusammen mit einer Überraschung, die immer erscheint, werden am Morgen auf der 11h20 in erster Linie die Ziellinie überqueren. In der Kategorie Frauen werden sie um den Sieg kämpfen Maria Pujol (Meister von Spanien von mittlerer Entfernung in 2016) und Rocío Molas (Gewinner dieses Triathlons in 2015).

El erster großer Triathlon der Saison in Spanien wird spritzt das Rennen alle Ecken, durch dem läuft: das Wasser des Guadalquivir (in der Nähe des CEAR Ruder- und Kanufahren), der Isla de la Cartuja (ein innovativer Schaltungs Fahrer mit großer Sicherheit) oder das ruhige Grün des Parks Alamillo (mit Hunderten von Fans jubeln Teilnehmer).

Diese neue Ausgabe des klassischen Events in Sevilla wird gespielt drei verschiedene Entfernungen mit Ausgaben in Wellen: Olympic (1.500 Meter Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen zu Fuß), Sprint (750 m, 20 km und 5 km), und Super Sprint (350 m, 10 km und 2,5 km). Außerdem wird es Staffeln geben (Mannschaftsrennen, bei dem jeder Athlet ein Segment 350 m Schwimmen + 10 km Radfahren + 2,5 km zu Fuß macht), und Triathlon der Gleichheit (Überqueren Sie die Ziellinie mit Ihrem Partner 350m Schwimmen + 10 km Radfahren + 2,5 km Laufen zu Fuß).

Neben einer Sportveranstaltung ist es notwendig, die wirtschaftlichen Auswirkungen erzeugen Triathlon Sevilla zu markieren: Mehr als 3.000 Menschen verbringen die Nacht in der Stadt, werden 1.000 Familien Hotelzimmer besetzen und die Küche von Sevilla genießen, und wird voraussichtlich mehr als eine Million zurück von Euros für die Stadt zwischen Restaurants, Hotels und Touristenbesuchen.

Weitere Informationen: http://www.triatlondesevilla.com

Fotos: Carmen Valle

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz