Die Triarmada bereitet sich auf die Olympischen Spiele vor

Das Olympische Spiele und der Countdown zum Triathlon-Wettkampf neigt sich dem Ende

Am 26., 27. und 31. Juli finden die Einzelbewerbe statt, bei denen wir die neuen Olympiasieger und die Premiere einer neuen olympischen Modalität, des Mixed-Staffel-Triathlons, sehen werden.

Informationen zum Wettbewerb

Männlicher Test

Bei den Herren werden unsere Vertreter sein Javier Gómez Noya, Mario Mola y Fernando Alarza, dass sie in der Morgendämmerung von Sonntag, 25. bis Montag, 26. Juli, um 00:30 Uhr spanischer Zeit um Medaillen und Ehrenplätze kämpfen werden.

Die Wettbewerbe können live auf RTVE verfolgt werden, mit Kommentaren von Antonio Serrat, und bei Eurosport.

Neben unseren drei Triathleten werden die anderen Namen Norweger sein Kristian Blummenfelt, der als 'Stier' ankommt oder der junge Brite Alex Yee das hat den zweifachen olympischen meister ausgelassen Alistair Brownlee und die Französisch Vincent Luis.

Noya, Mola und Alarza, unter den Kandidaten für die Medaille

Javier Gómez Noya wird seine dritte Olympiade hinzufügen. mit dem Ziel, wie in London 2012 eine Medaille zu erringen:

"Ich bin mit der Vorbereitung in Mexiko zufrieden, es ging darum, uns an die Umstände anzupassen, die wir in Tokio vorfinden werden, und wir hoffen, auf einem guten Niveau zu spielen. Es wird ein sehr harter und offener Test und wir drei haben Optionen"

Mario Mola Es wird auch an seinen dritten Olympischen Spielen nach denen in London und Rio teilnehmen und versuchen, das in England erreichte olympische Diplom zu verbessern.

Ich bestätige, dass"in der Lage zu sein, in Tokio zu sein und an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Nach allem, was wir seit letztem Jahr erlebt haben, ist es schon ein Sieg, und wir wollen wirklich einen guten Job machen. Ich bin sehr ruhig, die Vorbereitungen sind so gut wie möglich verlaufen und ich kann unter den besten Bedingungen ankommen, die es immer gibtund“.

Der dritte Spanier in der Startelf der Olympischen Spiele. wird der talaverano Fernando Alarza, der bereits in Rio angetreten ist und in Tokio ankommt, nachdem er in der letzten Runde der World Series in Leeds den 4.Der vierte Platz in Leeds hat mir geholfen, Zweifel zu zerstreuen und zu bestätigen, dass ich in guter Verfassung bin, und mental war es ein Plus für die Olympischen Spiele. 

 Ich denke, wir haben einen guten Job gemacht, vor allem bei der Akklimatisierung, und ich bin beruhigt vor dem Rennen".

Frauentest

Die spanische Frauenvertretung besteht aus Miriam Casillas y Anna Godoy und sie werden um ein olympisches Diplom kämpfen, das das beste spanische Ergebnis in der weiblichen Kategorie in der Geschichte des spanischen olympischen Triathlons wäre

Der Test findet von Montag bis Dienstag im Morgengrauen statt

Casillas und Godoy, auf der Suche nach einer großartigen Leistung und dem olympischen Diplom

Die beiden erreichen den besten Moment ihrer Karriere und addieren ihre besten Ergebnisse in den letzten beiden Saisons, es ist ihr Moment.

Im Kampf um die Medaillen werden die Favoriten sein Flora Duffy, der Schweizer Veteran Nicola Spirig oder der Nordamerikaner Sommer Rappaport, wenn auch ohne Briten oder Franzosen zu vergessen, in einem so offenen Test wie beim männlichen.

Extremadura Miriam Casillas steht nach seinem Debüt in Rio vor seinen zweiten Spielen und kommt unter ganz anderen Bedingungen in Japan an, da es sich als erster Spanier seinen Platz gesichert hat und sich intensiv auf die Vorbereitung auf die olympische Veranstaltung konzentrieren konnte.

"Me Ich hätte die Olympischen Spiele gerne noch etwas verschoben. weil ich jedes Mal bessere Ergebnisse und Leistungen erziele. Von meinen acht besten Ergebnissen auf internationaler Ebene waren sieben in Asien und einige davon in Japan, daher bin ich sehr aufgeregt“, sagte der Extremaduraner.

Anna Godoy wird in einem JJ.OO debütieren. bei der Veranstaltung in Tokio, nachdem die Olympia-Qualifikation nach zwei Jahren mit großartigen nationalen und internationalen Ergebnissen in den Bereichen World Cup, World Series, ProTour und Super League abgeschlossen wurde.

 "Esie Arbeit für Tokio ist getan und wir haben den heißen und feuchten Bedingungen, denen wir begegnen werden, viel Aufmerksamkeit geschenkt, die meiner Meinung nach die härtesten im Wettbewerb sein werden.

Schwimmen ohne Neoprenanzug kann für mich von Vorteil sein, und wir werden versuchen, davon zu profitieren. Ich habe mit den Zielen der Einzel- und der Mixed-Staffel gleichermaßen trainiert, um in beiden zu 100 % zu performen".

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben