1.450 Triathleten werden Pamplona bei den spanischen Mittelstrecken-Triathlon- und Aquabike-Meisterschaften erobern

Der Triathlon auf höchstem Niveau kehrt nach zwei Jahren Pandemie nach Pamplona zurück.

der XNUMX Halbtriathlon Pamplona Iruña wird an diesem Samstag 1.450 Athleten in einer Ausgabe zusammenbringen, die einen Qualitätssprung gemacht hat, wie der Test auch präsentiert wird Spanische Meisterschaft der Halbdistanz Triathlon.

Der Test wurde auch als ausgewählt Bewertungstest für die Rangliste der Professional Triathletes Organization (PTO), zusätzlich zu den Plätzen für die MD-Triathlon-Europameisterschaft, die im kommenden September im Rahmen des European Multisport Bilbao-Bizkaia 2022 stattfinden wird.

Ein weiteres Jahr startet der Pamplona Iruña Half Triathlon vom Alloz-Stausee und nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 85 Kilometern Radweg nach Pamplona, ​​​​19,5 Kilometer Laufen durch die Stadt, durch den Flusspark, Aranzadi und die Altstadt .

Das Tor kehrte nach einer letzten Ausgabe von 2019, in der es sich im Antoniutti-Park befand, auf die Plaza del Castillo zurück.

Eneko Llanos kehrt zum Wettbewerb zurück

Unter den Spitzensportlern, die an den Start gehen werden, sind der mehrfache spanische Lang- und Mittelstreckenmeister, Eneko Llanos, Emilio AguayoAlbert Moreno, oder in der weiblichen Kategorie Helene Alberdi, Judith Corachán y Laura Gomez.

Sehen Abfahrtsliste

1.450 Triathleten werden im Test sein

Die 1.450 Personen haben sich angemeldet Sie kommen aus allen Ecken der spanischen Geographie, wobei 80 % der Triathleten von außerhalb Navarras stammen und sogar mehr als 40 Ausländer aus Ländern wie Frankreich oder Italien.

Außerdem wird ein Publikumszustrom von rund 8.000 Personen mit direktem Bezug zu den teilnehmenden Athleten erwartet.

Eine anspruchsvolle Reise

Der Schwimmtest im Alloz-Stausee besteht aus einer 1,9 Kilometer langen Strecke, die von drei obligatorischen Bojen begrenzt wird.

Der Start der Elite-Männer und -Frauen wird en masse sein; dann gibt es rollende Sternstarts für GGEE, offene, Aquabike- und gemischte Staffeln.

Der Start erfolgt in dem Moment, in dem sie die Linie überqueren, die den Start des Wettbewerbs bestimmt, und es wird eine Zeitaufzeichnung geben.

Die 85 Kilometer der Radstrecke beginnen am Campingplatz Artzaleku und enden im Park Antoniutti in Pamplona.

Eine schnelle Strecke, mit ein paar Steilhängen, aber ohne Häfen oder große Steigungen zu überwinden.

Es wird durch Lerate, Lorca, Villatuerta, Oteiza, Larraga, Mendigorria und Puente la Reina führen und das schnellste Gebiet vervollständigen.

Die längste und härteste Piste der Runde befindet sich in Artazu. Von dort erreicht man nach dem Abstieg für ca. 12 km eine falsche Ebene, wo man sehr schnell nach Echauri fahren kann.

Durch Ororbia und Arazuri nach Pamplona kann man auch schnell fahren, mit etwas Steilheit, und endet, bevor man Antoniutti durch San Lorenzo erreicht.

Entlang der Route wurden drei feste und flüssige Vorräte eingerichtet.

Es handelt sich um Selbstbedienungs-Versorgungen, bei denen die Triathleten die Verpflegung selbst abholen und den Rest in die Container werfen müssen.

Bereits in Pamplona letzte Anstrengung mit dem 19,5-Kilometer-Rennen mit drei Runden auf einer 6-Kilometer-Strecke.

Vom Antoniutti-Park aus laufen Sie durch Taconera, Paseo de Ronda, Santo Domingo, Estafeta, Plaza del Castillo, Juan de Labrit, Ronda Barbazana, Paseo del Redín, Vuelta de Aranzadi, Flusspark und entlang der Cuesta de Santo Domingo, wieder nach Estafeta und enden auf der Plaza del Castillo, wenn die drei Runden der Rennstrecke beendet sind.

Für die drei Runden sind an zwei Stellen entlang der Strecke Einkehrmöglichkeiten vorgesehen.

Zeitplan

Der Halbtriathlon beginnt am Samstag, den 14. Mai um 13:30 Uhr und es wird erwartet, dass die ersten Triathleten, die in diesem Test um den ersten Platz kämpfen werden, gegen 16:XNUMX Uhr in Pamplona eintreffen.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben