Die Triarmada ist bereit das Große Finale in Rotterdam zu erobern

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / pre-granfinal-series-world-rotterdam.JPG» width = »300" height = »150"}

Alles hängt davon ab, dass Mario Mola und Flora Duffy letztes Jahr ihre Weltmeistertitel erneuern

Am kommenden Samstag wird 16 vom September gespielt Großes Finale der World Series von Triathlon in der letzten Verabredung der WTS-Schaltung wo Mario Mola Teil wie Ranglistenführer und hängt von ihm selbst ab, um seinen zweiten WM-Titel nach dem zu holen, den er letztes Jahr gewonnen hat. Gestern haben wir analysiert Optionen für die Spanier, wo sie den Weltmeistertitel bekommen konnten

Mario Mola Nach dem Sieg bei den vierten Events in diesem Jahr (Gold Coast, Yokohama, Hamburg und Edmonton) wird er als Favorit des Events ausgezeichnet und startet mit 3.701 Punkten in der Rangliste auf Platz eins der Startliste. Ja Mario Holen Sie sich ein Top 5 im Test wird genug sein für verkünden Meister für das zweite Jahr in Folge.

Mario Mola

Der Zähler ist, dass Mario in den Tests, die das Podium nicht betreten hat, weit von dem fünften Platz beendet wurde, mit einem siebten Platz in Montreal das beste Ergebnis.

Auf der anderen Seite haben wir Javier Gómez Noya, die aus 3 Siegen in Folge in Montreal, Des Moines und am letzten Wochenende in der Ironman-Weltmeisterschaft 70.3 in Chattanoga. In diesem Jahr hat er in Abu Dhabi und Montreal zwei WTS-Siege errungen. Er konnte nicht mehr den bekommen, der ihm gehören würde sechster WM-Titel wenn er den Test gewinnt und Mario nicht in die TOP 5 einsteigt.

Javier Gómez Noya

Aber vergessen wir nicht Fernando Alarza, dass, obwohl es in den letzten Tests, in denen es teilgenommen hat, Pech gehabt hat, es mit großer Regelmäßigkeit in den Tests gezeigt wurde, die es geschafft hat, zu beenden. Denken Sie daran, dass Alarza letztes Jahr im Grand Final Dritter wurde und um die Bronzemedaille in der Rangliste kämpfen wird, solange er vor ihm steht Richard Murray y Kristian Blummenlfet im Test.

Fernando Alarza

Ich hätte auch eine Option, um den Titel zu bekommen, wenn Mario Mola nicht top7 wäre und Noya nicht unter dem ersten 2 des Tests endet.

In Bezug auf den Rest der Teilnahme werden wir haben Vicente Hernández,   Ivan Rañawer hat das angekündigt Ich würde teilnehmen in diesem Test in Vorbereitung auf den Kona Ironman und Uxío Abuín Das debütiert dieses Jahr in der WTS. Triathleten werden auch als anwesend sein Jonathan Brownlee, dass, auch wenn nicht Optionen des Titels kommen, um den Sieg in der letzten World Series zu bekommen. Erinnern Sie sich an das qualvolle Finale, das die Brownle-Brüder letztes Jahr im Grand Final gespielt haben.

Männliche Startliste

Bei den Frauen ist der große Favorit Flora Duffy, die die große Dominatorin der Rennstrecke war und den Titel, der letztes Jahr erworben wurde, revalidieren will, wo sie auf sich selbst angewiesen ist, um es zu erreichen. Carolina Routier Er ist unser einziger Vertreter im Test.

Mit 5-Siegen in diesem Jahr (Yokohama, Leeds, Hamburg, Edmonton und Stockholm) hat er bereits Geschichte geschrieben, indem er wurde die erste Frau, die 5 WTS gewann im selben Jahr.

Auf der anderen Seite haben wir  Ashleigh Sanft , Zweiter in der Rangliste und mit 493 Punkten Rückstand auf Duffy, wo sie in diesem Jahr ihren ersten Sieg in einer Wachtturm-Gesellschaft in Montreal sowie drei weitere Podestplätze in dieser Saison (Gold Coast, Hamburg und Stockholm) errungen hat. Der Neuseeländer muss ebenfalls berücksichtigt werden Andrea Hewitt, der die ersten beiden Events der Strecke (Abu Dhabi und Gold Coast) gewann.

Katie Zaferes, Kristen Kasper y Taylor Spivey , Jessica Learmonth o Rachel Klamer andere Triathleten werden im Test berücksichtigt.

Weibliche Startliste

Zeitpläne des Tests

Männlicher Test

  • Datum: Samstag 16 vom September
  • Zeit: 12: 50 PM

Weiblicher Test

  • Datum: Samstag 16 vom September
  • Zeit: 15: 35 PM

 

 Wo man es live sieht?

RTVE: http://www.rtve.es/deportes/mas-tdp/directo/

TVG: http://www.crtvg.es/deportes/directo/canle/champions

ITU: https://triathlonlive.tv/

Fotos: ITU / Wagner Araujo

 

Santini Triathlon

SANTINI geboren mit dem Ziel, Athleten mit Leidenschaft für Radsport und Triathlon einzigartige Kleidungsstücke anzubieten. Genießen Sie ein einzigartiges Komfort-Erlebnis beim Tragen von Kleidung mit exklusivem Stil und der maximalen Technologie, die mehr Leistung garantiert. Einzigartige Kleidungsstücke, die von und für den Triathleten entworfen wurden.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen