Ceuta feiert im Oktober seinen ersten Europapokal

Es könnte auch die Mittelmeer-Triathlon-Meisterschaft im Jahr 2023 ausrichten

La Autonome Stadt Ceuta erhielt den Besuch des Präsidenten des spanischen Triathlonverbandes, José Hidalgo, anlässlich der Präsentation des Triathlon Europacups dieses Jahr im Oktober in der spanischen Stadt stattfinden.

Mit ihm waren die Ministerin für Jugend und Sport Lorena Miranda und der Wettkampfdirektor der FETRI, Jorge García.

Darüber hinaus haben der spanische Triathlonverband und die Autonome Stadt Ceuta die Kooperationsvereinbarung zwischen beiden Einheiten unterzeichnet und bestätigen dies Ceuta als "Stadt des Triathlons" und die auch hosten wird Mittelmeer-Triathlon-Meisterschaften im Jahr 2023.

Der Präsident des FETRI, José Hidalgo, erklärte das neue Abkommen und seine Ziele „tNach zweimonatiger Arbeit an einem sehr ehrgeizigen Projekt können wir Ihnen die Kooperationsvereinbarung mit der Autonomen Stadt Ceuta, der neuen Stadt des Triathlons, präsentieren, die im Oktober zum ersten Mal einen Europapokal für unseren Sport ausrichten wird.

Und mit der Möglichkeit, die Mittelmeer-Triathlon-Meisterschaft im Jahr 2023 auszurichten.

Wir haben kein Stadion als Sportart, aber die Städte selbst stellen uns das Spielfeld zur Verfügung, und Ceuta hat die ideale Umgebung zum Schwimmen, Radfahren und Laufen, was für das Projekt unerlässlich war.

Schließlich haben wir auch die Vereinbarung geschlossen, dass Ceuta eine Stadt des Triathlons wird, eine Auszeichnung, die nur mit drei oder vier FETRI-Austragungsorten verfügbar ist und die bedeutet, dass die Trikots der U23-Nationalmannschaften den Namen Ceuta tragen werden Wettkampfanzüge, mit den Athleten, die gerade Meister in Europa und der Juniorenwelt geworden sind.

Auch die internationale Förderung von Ceuta als idealer Ort für Training und Sport für europäische Triathleten, insbesondere in der Wintersaison, mit Werbung in seinen 40 Ländern, die mit Sport und Tourismus verbunden sind. Neben ua einer gewissen Konzentration der Nationalmannschaft in Ceuta landet ab dieser Spielzeit.

Die Vereinbarung basiert auf drei Säulen, die erste ist, dass Ceuta der letzte der 12 europäischen Tests ist, die dieses Jahr stattfinden, derjenige, der entscheidet, wer der Erste in der europäischen Rangliste der Saison ist, und wir wollen, dass es so ist der beste Test des Anus.

Der nächste wichtige Punkt ist Nachhaltigkeit, wir wollen gute Praktiken in Bezug auf Umwelt und Sport entwickeln, die das Engagement unseres Sports und Ceutas für unsere Umwelt demonstrieren.

Und schließlich wollen wir ein Vermächtnis für die Triathleten von Ceuta, für ihre Schulen und für ihre Athleten hier hinterlassen".

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz