Mehr als 1.000 Triathleten im Club La Santa IRONMAN Lanzarote 2024

Die Beweise wurden im Rathaus von Lanzarote vorgelegt

Das Cabildo von Lanzarote war Gastgeber der Siegerehrung der 32. Ausgabe des Club La Santa IRONMAN Lanzarote, symbolträchtiger Test im Kalender der Sportveranstaltungen auf den Kanarischen Inseln.

Wie jedes Jahr bereitet sich die Insel darauf vor, die besten Langstrecken-Triathleten der Welt zu empfangen, die sich an diesem Samstag einer Herausforderung stellen müssen, die nur den „Eisenmännern und -frauen“ in nichts nachsteht, die der IRONMAN-Strecke ihren Namen geben: 3,8 Kilometer Schwimmen 180,2 Kilometer mit dem Fahrrad und als Abschluss ein Marathon, also 42,2 Kilometer zu Fuß.

Mehr als 1.000 Profisportler und die Fans treffen sich in Puerto del Carmen am Ausgang Playa Grande.

Testpräsentation

An der Veranstaltung nahmen Oswaldo Betancort, Präsident des Lanzarote Cabildo, Juan Monzón, Sportminister, und Fabio Cabrera, Sportchef und Renndirektor des Club La Santa, teil.

Oswaldo Betancort hat erklärt, dass der Test „„Es ist ein internationales Schaufenster.“, und hat betont, dass „Wir wollen die Zukunft der nächsten Ausgaben garantieren und setzen dabei auf Nachhaltigkeit und Umweltmanagement".

Der Präsident des Cabildos ging abschließend auf die Geschichte der Veranstaltung und ihre Bedeutung für die Insel ein und betonte: „IRONMAN ist Lanzarote und Lanzarote ist IRONMAN.“

"Wenn man über dieses Ereignis spricht, wird es zu einem Markenzeichen von Lanzarote“, wie Juan Monzón hervorgehoben hat, während Fabio Cabrera die Bedeutung dieser Tatsache unterstreichen wollte „Stärken Sie den Sporttourismus und fördern Sie Lanzarote, die andere Insel.“".

Cabrera hat auch die in der diesjährigen Ausgabe eingeführten Änderungen hervorgehoben, nachdem er „den Triathleten zugehört hatte, mit dem Ziel, den Test weiter zu verbessern“.

Die Regierung der Kanarischen Inseln, das Cabildo von Lanzarote, Promotur Turismo de Canarias und Lanzarote European Sports Destination arbeiten mit Club La Santa bei der Organisation der ältesten IRONMAN-Veranstaltung Europas zusammen.

Die Arbeit der Guardia Civil und der örtlichen Polizei, die Unterstützung von Sponsoren und Lieferanten sowie die Einbindung von Freiwilligen sind ebenfalls wesentliche Säulen für die Feier eines Ereignisses, das im Jahr 4,5 auf Lanzarote eine Wirkung von mehr als 2023 Millionen Euro hinterlassen hat und an der rund 4.000 Menschen beteiligt sind Menschen.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben