Vorbereitet für die Cros Triathlon Weltmeisterschaft

Nur 5 Tage nach der Feier der Cros-Triathlon-Weltmeisterschaft, die zum ersten Mal in der Geschichte stattgefunden hat und Spanien das Privileg hat, in „El Anillo“ (Cáceres) auszurichten, haben die Triathleten, die an dem Test teilnehmen werden, bereits Vor- und Nachnamen.

Zu diesem historischen Ereignis gehören verschiedene Triathleten, die international und sogar bei den Olympischen Spielen an den Start gegangen sind. In der Kategorie Elite der Frauen sind die Österreicherin Carina Wasle, die Französin Marion Lorblancht, Darrene Parket aus Großbritannien, in der Kategorie Elite der Männer der Schweizer Oliver Marceau, der Niederländer Rob Barel, der Portugiese Bruno und der Südafrikaner Conrad Stoltz vertreten. Alle beginnen unter anderem als Favoriten.

Es gibt 26 Frauen aus 12 verschiedenen Ländern in der Elite-Kategorie. Spanien wird mit 5 Athleten stärker vertreten sein: Helena Herrero, Zuriñe Rodríguez, María Pujol, MªSaleta Castro und Natalia Raña.

In der Kategorie Männliche Elite werden 35 aus 17 verschiedenen Ländern gerufen. Derjenige mit der höchsten Vertretung werden die Vereinigten Staaten mit 6 Triathleten sein. Die spanischen Triathleten, die an dem Test teilnehmen werden, sind: Francisco Fernández-Cortes, Victor del Corral und Eneko Llanos.

Mit den Worten von José Hidalgo, Präsident des spanischen Triathlon-Verbandes: „Ich bin stolz darauf, dass die erste Triathlon-Weltmeisterschaft in der Extremadura stattfindet. In gewisser Weise ist es ein Prophet, in dem man Tag für Tag lebt. Die Ausrichtung internationaler Wettbewerbe ist für Extremadura schwierig, hat aber viel mit der Sensibilität zu tun. Es ist die einzige autonome Gemeinschaft, die einen Sportberater hat, der dem Sport eine große Dimension verleiht. “

Wir warten am kommenden Samstag, dem 20. April, in „El Anillo“ (Cáceres) auf Sie, eine Veranstaltung, die einen Meilenstein in der Geschichte des Cros Triathlon markiert.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen