Javier Gómez Noya erhält den 2013 National Sports Award

Javier Gómez Noya - ITU Weltmeister in 2008, 2010, 2013 und 2014 - und Ironman World Champion 70.3 werden den Don Felipe de Borbón Award entgegennehmen

 

 

Am Morgen des gestrigen Nationale Sportpreise entsprechend dem Jahr 2013, das vom Obersten Sportrat einberufen wurde, wo sie sich von den Sportlern, Verbänden und anderen Wesen unterscheiden, die durch ihren Impuls und die Förderung des Sports hervorstachen.

Javier Gómez Noya 4 mal ITU Weltmeister und in diesem Jahr holt Ironman - Weltmeister 70.3 den Preis Don Felipe de Borbón seitdem wurde der spanische Athlet ausgewählt, der sich im Laufe des Jahres in seiner sportlichen Leistung im In- und Ausland am meisten hervorgetan hat.

Ferner die weibliche Basketballmannschaft (Copa Barón de Güell), Mireia Belmonte, (Reina Sofia Preis), Ona Carbonell (Infanta de España SAR Doña Cristina) Synchronschwimmschwimmer und Trainer von Atlético de Madrid, Diego Pablo Simeone (Ibero-American Community Trophy), sind weitere Gewinner der 2013 National Sports Awards.

Foto: csd.gob

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben