Portocolom bereitet sich darauf vor, sein 25-jähriges Bestehen zu feiern

Mario Mola wird erneut im Test antreten

El Portocolom Internationaler Triathlon feiert am 2. April sein 25-jähriges Bestehen in einer der am meisten erwarteten Ausgaben und eröffnet die europäische Saison in der Gemeinde Felanitx auf Mallorca.

Es sind nur noch wenige Wochen zu leben Silberhochzeit eines der von den Athleten selbst am besten geschätzten Triathlons in ganz Spanien, das unter der stattfinden wird 55.5 Entfernung (500 Meter Schwimmen, 50 Kilometer Radfahren und 5.000 Meter Laufen) und die 111 Entfernung (1.000 Meter Schwimmen, 100 km Radfahren und 10 km Laufen).

Es wird eine Ausgabe auf hohem Niveau mit der lang erwarteten Rückkehr des Belgiers Michael VanCleven, viermal in Folge Sieger in Portocolom.

Unter den registrierten sind 25 Nationalitäten vertreten, mit 40 % ausländischen Triathleten und einer weiblichen Beteiligung von 20 %.


Verwandte:  Ermäßigte Nummern für die Entfernung 111 und 55.5


Schwimmen wird in der Bucht von Portocolom zwischen Segelbooten, kristallklarem Wasser und ohne Wellen.

Das Radsegment findet auf einer 50 km langen Strecke statt, die den Mythos hinaufführt Puig de Sant Salvador und der Wettlauf führt die Triathleten erneut zum berühmten Leuchtturm der Stadt, der nur am Tag der Veranstaltung zum Vergnügen der Athleten geöffnet ist.

Das Ziel befindet sich im Herzen des Club Náutic de Portocolom, nachdem Sie die Straßen dieser schönen, typisch mediterranen Stadt besichtigt haben.

25 JAHRE GESCHICHTE

Portocolom ist gleichbedeutend mit Triathlon und wenn man in Portocolom über Triathlon spricht, spricht man darüber Jaume Vicens, die Alma Mater der Veranstaltung, Pionierin dieses Sports auf den Balearen und eine leidenschaftliche Visionärin, die von allen geliebt wird, die die Veranstaltung seit dem 19. Juli 1998 leitet, als bei der ersten Ausgabe knapp 30 Athleten ins Wasser sprangen.

Der Test hat verschiedene Phasen durchlaufen, immer in ständiger Entwicklung und Transformation, immer fast von Hand und mit großer Sorgfalt organisiert, was die Grundlage seines Erfolgs ist.

Der Portocolom Triathlon wird seiner gedenken 25 langjährige Erfahrung mit Ausstellungen, Neuigkeiten und vielen Überraschungen das ganze Wochenende vom 2. April.

In sportlicher Hinsicht wurde die Radstrecke minimal variiert, um die Sicherheit zu erhöhen, und der Post-Finish-Bereich wurde in den Gemeindepavillon von Toni Peña verlegt, damit das Erlebnis für die Teilnehmer noch besser und entspannter wird.

Die Ausstellung und andere Veranstaltungen werden in das Gemeindegebäude Sa Sínia-Francisca Caldentey Roig verlegt.

Am Samstag, den 1. April, findet der Duathlon für Minderjährige mit der höchsten Beteiligung auf den Balearen statt, der „TriKids“, und nach der abendlichen technischen Besprechung wird eine „Torrada“ mit Konzert gefeiert, um so viele Jahre Spitzensport in Felanitx zu feiern.

MARIO MOLA UND ALEJANDRO SANTAMARIA, LUXUSBOTSCHAFTER

Um den 25. Geburtstag des universellsten mallorquinischen Triathleten zu feiern, Mario Mola, wird er erneut ein Botschafter des Tests sein, wie er es 2022 tat, als er die 55.5-Distanz zweifellos gewann.

Der dreimalige Triathlon-Weltmeister und einer der besten spanischen Athleten der Geschichte ist verliebt in Portocolom: „Der Portocolom Triathlon ist einer der mythischen Tests dieses Sports auf europäischer Ebene.

Es ist ein ganz besonderer und exquisiter Triathlon in Bezug auf seine Organisation mit einem sehr hohen Qualitätsniveau, der alle Athleten auf unglaubliche Weise behandelt und ein sehr lustiges und ideales Format hat, um diese einzigartige Umgebung in der Bucht, den Straßen, zu genießen um Felanitx und den Aufstieg nach Sant Salvador, um schließlich durch die Altstadt und um den Leuchtturm von Portocolom herum zu laufen.

Als lokaler Athlet bin ich sehr stolz darauf, auch 2023 wieder Teil der balearischen Triathleten-Community zu sein“, versichert Mola.

Für seinen Teil ein weiterer Klassiker in diesem Test, der Mythische Alejandro Santamaría, er wird erneut in Portocolom antreten (Test, den er mehrmals gemacht hat, zuletzt 2012) und wird auch Botschafter.

DER KÖNIG VON PORTOCOLOM IST ZURÜCK: VAN CLEVEN

Der wahre König von Portocolom ist Michael VanCleven.

Der Belgier erlitt im Radsport einen Unfall, als er kurz vor seinem fünften Sieg in Folge im 111er stand.

Nach einer sehr harten Runde mit einer Pandemie in der Mitte ist Van Cleven wieder auf einem guten Niveau und wird im April auf Mallorca ankommen und in seinem Lieblingswettbewerb weiter Geschichte schreiben, um gegen den Sieger von 2022 anzutreten, der den aktuellen Testrekord hält. Schwedisch Robert Callin.

Die Eliteliste, die diese beiden Triathleten begleiten wird, ist mit den Balearen wieder sehr stark Joan Nadal, Miguel Ángel Fidalgo y Miguel Fernandez Miniño unter anderem begleitet von internationalen Profi-Triathleten wie z Jarmo Rissanen, Timothy Van Houtem, Niccolò Bombonati o Markus Livesey.

Bei den Frauen sticht die Schweizerin heraus Emma Bilham, der bereits weiß, was es heißt, in Portocolom zu gewinnen, und sich daran messen wird Caroline Livesey, Eloise DuLuart, rebecca robisch o Alexandra Tonder.

Auch der paralympische Triathlet geht an den Start Alejandro Sánchez Palomero Wettbewerb in der Distanz 55.5.

Der Portocolom Triathlon wird von Kumulus und dem Club Triatló Portocolom organisiert, mit Unterstützung des Stadtrats von Felanitx und mit der Schirmherrschaft der Europäischen Union Next GenerationEU, Ministerium für Industrie, Handel und Tourismus, Wiederaufbau-, Transformations- und Resilienzplan, der Agentur von Tourismusstrategie der Regierung der Balearen (AETIB) und der Fundació Mallorca Turisme

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen