• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Warum am IRONMAN Portugal teilnehmen?

Der IRONMAN Portugal-Cascais, der für den 19. Oktober 2024 geplant ist, wird mit neuen Features präsentiert, die versprechen, das Erlebnis von Triathleten weiter zu verbessern.

Dieser Wettbewerb, der in den letzten Jahren an Prestige gewonnen hat, wird in diesem Jahr sowohl für die gesamte Distanz als auch für den IRONMAN 70.3 erhebliche Änderungen an seinen Radstrecken einführen.

Änderungen in den Radstrecken

Die Radstrecke IRONMAN Portugal erstreckt sich über 180 km, verteilt auf zwei Runden.

In diesem Jahr haben die Teilnehmer die Möglichkeit, durch einige der atemberaubendsten Landschaften der portugiesischen Riviera zu radeln. UND

Die Tour umfasst den Strand Guincho und den Naturpark Sintra-Cascais mit seiner natürlichen Schönheit und dem anspruchsvollen Gelände.

Eine bemerkenswerte Strecke ist die Estrada do Guincho, die nach Malveira und in die Serra de Sintra führt und an der Blauen Lagune und der legendären Formel-1-Rennstrecke von Estoril vorbeiführt.

Die für diese Ausgabe eingeführten Änderungen umfassen verbesserte Straßen und bieten den Sportlern eine glattere und sicherere Oberfläche.

Darüber hinaus führt die Route an symbolträchtigen Denkmälern Lissabons vorbei, wie dem Belém-Turm und dem Jerónimos-Kloster, und bietet eine visuell spektakuläre Umgebung.

Außerdem hat sie eine Gesamtsteigung von 1465 Metern, was diese Strecke schön und unterhaltsam macht.

Für diejenigen, die am IRONMAN 70.3 teilnehmen, wird die Radstrecke eine 90 km lange Schleife sein, jedoch mit einem Gesamthöhenunterschied von 708 Metern.

Slots für die Weltmeisterschaft

Der IRONMAN Portugal-Cascais bietet Teilnehmern die Möglichkeit, sich für die VinFast IRONMAN 205-Weltmeisterschaften zu qualifizieren.

Diejenigen, die im vollen Feld vertreten sind, haben die Möglichkeit, um Plätze für die Weltmeisterschaft in Kona zu kämpfen, während Teilnehmer des IRONMAN 70.3 die Möglichkeit haben, sich für die Weltmeisterschaft in Marbella, Spanien, zu qualifizieren, die für den 8. und 9. November 2025 geplant ist.

Cascais: Ein Sport- und Touristenziel

Cascais ist nicht nur ein idealer Ort für Triathlon, sondern auch ein erstklassiges Touristenziel. Besucher können die bezaubernde Altstadt erkunden, Strände wie Guincho genießen und das beeindruckende Boca do Inferno besuchen. Die Stadt bietet eine perfekte Kombination aus natürlicher Schönheit, historischem Erbe und Freizeitaktivitäten.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Cascais gehören:

  • Boca do Inferno: Eine beeindruckende Felsformation, an der sich die Wellen stark brechen.
  • Museum Condes de Castro Guimarães: Es befindet sich in einem Palast aus dem 20. Jahrhundert und beherbergt eine wertvolle Kunst- und Möbelsammlung.
  • Zitadelle von Cascais: Eine alte Festung, die einen Panoramablick auf die Stadt und das Meer bietet.
  • Strände: Guincho, Conceição und Rainha, ideal zum Entspannen und Wassersport betreiben.
  • Gastronomie: Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, lokale Produkte und Fisch zu genießen.

Anmeldung öffnen

Anmeldungen für IRONMAN und IRONMAN 70.3 Portugal-Cascais 2024 sind noch offen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter offizielle Veranstaltungsseite.

Button zurück nach oben