Pontevedra ist an diesem Wochenende Gastgeber des Triathlon-Weltcups

Pontevedra wird dieses Wochenende Gastgeber des World Triathlon Cup Pontevedra-Xacobeo in den Elite-Kategorien Männer und Frauen sein, mit dem Streit am Sonntagnachmittag der Qualifikation für die galizische Triathlon-Meisterschaft in Sprintdistanz.

Dieser Wettbewerb wird der Auftakt und die große Bewährungsprobe für das Grand Final der Triathlon World Series 2023 sein, das in der nächsten Saison in der galizischen Stadt ausgetragen wird.

Die Triarmada, vollständig

Die spanische #TriArmada wird von der Galicierin angeführt Antonio Serrat, der wenige Kilometer von seinem Heimatort entfernt an seinem gewohnten Trainingsort antritt. sie werden dich begleiten Genis Grau, nach seinem brandneuen Sieg beim Huatulco World Cup, Sergio Baxter, Sieger des Holtener Europapokals, sowie Jordi García y Antonius Benedikt.

Bei den Frauen starten die Olympischen Miriam Casillas y Anna Godound sie werden zusammen mit Sofía Aguayo, Podestplatz beim Europacup im galizischen Coimbra, an den Start gehen Sara Guerrero, Natalia Castro e Iria Rodríguez, Plus Martha Pintanel, Noelia Juan y Cecilia Santamaría

Die internationale Präsenz wird auf hohem Niveau sein, was die jüngste Podiumsteilnahme des Marokkaners bei der Hamburg World Series hervorhebt. Jawad abdelmoula, oder andere Stammgäste in World Series-Terminen wie den Franzosen Valentin Morlec, Deutsch Jonas Schomburg oder der Vize-Europameister im Supersprint Barclay Izzard.

In der weiblichen Kategorie sticht es heraus Lisa TerschthSie, nachdem sie Bronze bei der Hamburg World Series geholt hatte, stellte sich vor ihr Publikum, die ebenfalls Deutsche Meibner, Supersprint-Europameister in Olsztyn, der Franzose Sandra Dodet, Mathilde Gautier y Lesen Sie Coninx, der Tscheche Kurikova oder der junge SchwedeTilda Manson, frischgebackener zweifacher Welt- und Europameister der Junioren.

Pontevedra Gastgeber mehrerer internationaler Veranstaltungen

Der Stadtrat von Pontevedra, der Provinzrat von Pontevedra, die Xunta de Galicia und der spanische Triathlonverband haben zusammen mit dem galizischen Verband ermöglicht, dass das größte internationale Triathlon-Event der Welt zum ersten Mal in unserem Land abgehalten wird und seitdem es könnte nicht anders sein in Pontevedra, der Heimat unseres Prinzessin-von-Asturien-Preises, Olympiamedaillengewinners und Triathlon-Weltmeisters Javier Gómez Noya.

Pontevedra ist seit vielen Jahren Gastgeber verschiedener internationaler Triathlon-Veranstaltungen, wobei die Multisport-Weltmeisterschaft 2019 die letzte davon und eine unauslöschliche Erinnerung für die Stadt und die Athleten ist, da es die bisher beste Weltmeisterschaft in dieser Modalität war. .

Der Präsident des spanischen Triathlonverbands wollte das hervorheben "Dieses Jahr 2022 feiern wir aus mehreren Gründen eine besondere Weltmeisterschaft.

Zum einen wird Javier Gómez Noya zum ersten Mal bei einem großen internationalen Wettbewerb in seiner Stadt nicht an den Start gehen, obwohl er die spanischen Vertreter begleiten wird.

Es ist auch etwas ganz Besonderes, da es der Test für das Grand Final im nächsten Jahr ist, wie das Interesse zeigt, das durch eine Weltmeisterschaft geweckt wird, die in diesem Jahr über den Wettbewerb hinausgeht.

Und dies wird durch die Vertretung bewiesen, die es sowohl innerhalb als auch außerhalb des Wettbewerbs haben wird, sowohl Athleten als auch Vertreter des World Triathlon auf höchstem Niveau.

Ein Wettbewerb, bei dem ich hoffe, dass unsere Athleten in einer unserer talismanischen Städte erneut um die Podestplätze kämpfen und der dem spanischen Triathlon mehr Freude bereitet hat".

Der Bürgermeister von Pontevedra, Miguel Anxo Fernández Lores, betonte seinerseits die enorme „Illusion“ und „Freude“, näher an der Feier des Triathlon-Weltcups zu sein, dessen Hauptquartier am kommenden Wochenende die Boa Vila sein wird. «Es ist ein sehr wichtiger Test, der enorme Erwartungen weckt, und das zeigt die Zahl der Menschen, die nicht nur teilnehmen, sondern auch die Kapazität unserer Stadt sehen möchten, wenn es darum geht, diese Art von Veranstaltung auszurichten.".

Der Stadtrat erinnerte daran, dass der Test an diesem Wochenende in gewisser Weise ein gründlicher und großartiger Test für das Grand Final der Triathlon World Series ist, das nächstes Jahr in Pontevedra stattfinden wird. «VWir werden dieser Weltmeisterschaft gerecht und es wird der beste Test, den wir haben können.

Wir wissen, dass fast hundert Vertreter verschiedener Triathlon-Verbände kommen werden, um sich die Strecke anzusehen, darüber nachzudenken, was kommt, und Boa Vila kennenzulernen. Pontevedra ist wirklich eine Sportstadt, und dies ist ein weiterer Beweis dafür.".

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen