Triathlon Nachrichten

Sie verlieren 4 Tage vor der Wachtturm-Gesellschaft von Yokohama das gesamte Gepäck an den Triathleten Taylor Spivey

Air France hat bei Transfers sein gesamtes Gepäck verloren.

Der nordamerikanische Triathlet Taylor Spivey ist nach Japan gereist, um an der ersten Runde der Triathlon World Series teilzunehmen, die an diesem Wochenende in der Stadt stattfindet Yokohama.

Auf ihrer Reise die Firma, mit der sie reisten Air France Er hat sein Gepäck mit all seinen Sportgeräten verloren, um an Wettkämpfen teilzunehmen.

Die Ernennung ist für alle nordamerikanischen Triathleten sehr wichtig, da die Klassifizierung für die Tokyo Games gespielt wird

Das nordamerikanische Team hat festgestellt, dass die erste Athletin, die in Yokohama auf dem Podium steht, einen direkten Platz für die Olympischen Spiele erhält. Deshalb fordert Taylor Air France in sozialen Netzwerken auf, alle ihre Sportgeräte zurückzugeben.

In sozialen Netzwerken kommentiert

Und kurz nachdem sie veröffentlicht hatte, dass ihre Teamkollegen und einige lokale Geschäfte ihr mit dem Material halfen

Sein Partner, Vicent Luis, kommentierte Netzwerke

„Zwei Flüge mit einer Nacht dazwischen und Air France können den Koffer nicht umladen. In vier Tagen gibt es ein olympisches Qualifikationsrennen! “

Hoffentlich können Sie endlich Ihr gesamtes Gepäck zurückbekommen

Hoffentlich können Sie endlich Ihr gesamtes Gepäck zurückbekommen

Button zurück nach oben