umkehren

Peru Alfaro wird auf der ICAN Mallorca 2011 sein

Der baskische Triathlet Peru Alfaro wird einer der Stars in der zweiten Ausgabe der ICAN Mallorca 2011 sein, die am 17. September auf der oben genannten Insel stattfinden wird. Der junge Athlet trainiert seit sechs Jahren Triathlon, obwohl nur eineinhalb als Profi, aber bereits in der vergangenen Saison nahm er an der Langstrecken-Europameisterschaft und der Weltmeisterschaft teil.

Er war auch der spanische Langstreckenmeister im Jahr 2010, obwohl er 2011 nicht an seiner ersten großen Herausforderung der Saison, ICAN Marbella, teilnehmen konnte, für die er anerkennt, dass ihm ein Dorn im Auge steckt. "Ich konnte letztes Jahr nicht auf Mallorca sein und ein Problem hat mich auch vom Marbella-Event im vergangenen April ausgeschlossen. Deshalb möchte ich unbedingt an ICAN teilnehmen und alle guten Referenzen, die ich aus diesem Test habe, vor Ort überprüfen ""

Und Peru weiß bereits, was die ICAN-Tests auszeichnet, obwohl es seltsamerweise noch kein direkter Zeuge sein konnte. "Alle Leute, mit denen ich gesprochen habe, sagen mir, dass das, was diesen Test von den anderen unterscheidet, die personalisierte Behandlung ist, die der Triathlet erhält. Darüber hinaus ist die Tatsache, dass die Stromkreise wie bei der Autobahn in Marbella vollständig geschlossen sind, ein Luxus in unserem Land. “

Der baskische Athlet hat dieses Jahr an Half Maresme teilgenommen, wo er den siebten Platz belegte, und am Zarautz Triathlon, wo er den vierten Platz belegte. Seine Hauptziele für die Saison sind jedoch die spanische Media Distance Championship, die am 23. Juli in Vitoria stattfinden wird, und die European Media Distance Championship, die im August in Finnland stattfinden wird.

Aus all diesen Gründen hofft er, in einem guten Moment der Form zum balearischen Ereignis zu gelangen. Man erinnert sich, dass solch ein harter Test „viel Engagement und Opfer erfordert. Wenn Sie diesen Sport nicht wirklich mögen, können Sie ihn nicht ausüben. “

Peru Alfaro, der die Unterstützung der Neoprenanzugfirma TRI11 hat, gibt zu, dass der Schwimmsektor "derjenige ist, in dem ich am besten bin, da ich seit meiner Kindheit Schwimmer bin". Das Fußrennen ist jedoch sein „anstehendes Thema, obwohl ich nach und nach meinem Niveau in den drei Disziplinen entspreche“.

Peru weiß, dass Triathlon eine der härtesten Sportarten ist, die es heute gibt, aber wo "Freundschaften mit anderen Triathleten sehr notwendig sind". Aus diesem Grund zögert er nicht, alle Fans zu ermutigen, am 17. September nach Palma de Mallorca zu kommen, um Zeuge eines Wettbewerbs zu werden, der „ein reines Spektakel ist. Es ist eine relativ neue Sportart, die jeden Tag mehr Anhänger hat. Es live zu sehen ist Teil einer Sportparty. Es ist etwas anderes und nachdem Sie den ersten gesehen haben, freuen Sie sich darauf, einen anderen zu sehen. “

Quelle: ICAN Triathlon Press

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen