Pello Osoro operierte am Knie

Er erlitt beim Training mit dem Fahrrad im Schnee einen Unfall und musste den Meniskus operieren

Der baskische Triathlet, Pello Osoro, erlitt letzte Woche einen Unfall, als er mit dem Fahrrad auf dem Schnee trainierte, was ihn schließlich für einige Zeit von Wettkämpfen abhält.

Bei dem Unfall, bei dem sein Bein im Schnee steckte, wurde sein Meniskus gerissen und er musste operiert werden.

Diese Operation wird Sie für einige Monate von Wettbewerben fernhalten.

Pello hat in seinen sozialen Netzwerken veröffentlicht:

«20 frisch aus dem Operationssaal. Wie immer lag ich untätig und diese Leute arbeiteten. Lange Monate vor mir, aber meine beste Version wird zurückkehren.

Es war Meniskus, bevor alle fragten, was ich hatte. "

Der Unfall ereignete sich, als er mit seinem Fahrrad einen Bereich mit viel Schnee betrat und als er seinen Fuß darauf setzte, hatte er das Pech, dass es sich um einen weichen Bereich handelte, und er fiel praktisch auf die Hüfte und ließ sein Bein vor Schmerzen stecken.

Sie halfen ihm auf die Straße, wo sie einen Verwandten anriefen, um ihn später ins Krankenhaus zu bringen

Von den Triathlon News wünschen wir Ihnen eine schnelle Genesung.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben