• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Die paralympische Triathletin Kini Carrasco erhält beim Training Beleidigungen und „Eimer Wasser“.

Kini hat an den Paralympischen Spielen in Sydney, Barcelona und Seoul teilgenommen und trainiert weiter mit dem Ziel, in Tokio 21 zu sein.

Der paralympische Triathlet Joaquin“Kini“ Carrasco, in einem Hochleistungssportler, der ohne Einschränkung trainieren darf.

Kini hat an der teilgenommen Juegos Paralímpicos aus Sydney, Barcelona und Seoul und trainiert weiter mit dem Ziel, in Tokio 21 zu sein.

Nachdem er nur 3 Kilometer auf seinem Fahrrad trainiert hatte, stellte er fest, dass es zu Fehlinformationen und mangelnder Ausbildung einiger Fahrer kam, die ihn alles nannten.

In paratrialteta hat er in seinen sozialen Netzwerken veröffentlicht

"Mein Versuch, heute Rad zu fahren, ist zu dem geworden, dass mich in einem Versuch: 3 km, ein Schauer Wassereimer und 5 falsch informierte und schlecht erzogene Fahrer alles nannten.

Obwohl es einigen nicht gefällt, kann ich aufgrund meines Zustands als Hochleistungssportler jederzeit ausgehen.

Es ist immer noch meine Art, Geld zu verdienen, um zu essen. Also zurück zu meinem Standort seit 53 Tagen ..."

https://www.instagram.com/p/CANt0Y6oQOK/?utm_source=ig_web_copy_link

Button zurück nach oben