Pablo Dapena Vierter im Challenge Family World Bonus

Nach dem Streit der Zusammenstoß Daytona wo Kristian Blummenfelt und Jacky Hering den Sieg geholt, ist die Saison der Challenge Family 2021 beendet.

Nach all den Wettbewerben, die in diesem Jahr 2021 ausgetragen wurden, ist die endgültige Klassifizierung des World Bonus des Franchise bereits bekannt, bei der die Spanier Pablo Dapena hat den vierten Platz belegt

Die Gewinner der Ausgabe 2021 sind Patrick Lange y Anne Haug

Männliche Klassifizierung

  • Patrick Lange (DEU) - 1,325
  • Magnus Ditlev (DEN) - 1,080
  • Frederic Funk (DEU) - 1,050
  • Pablo Dapena (ESP) - 1,000
  • Thomas Steger (AUT) / Braden Currie (NZL) - 950

Weibliche Klassifizierung

  • Anne Haug (DEU) - 1,925
  • Sarissa de Vries (NED) - 1,530
  • Lucy Hall (GBR) - 1,450
  • Nicola Spirig (SUI) - 1,020
  • Laura Siddall (GBR) - 950

Sie können die endgültige Klassifizierung in diesem Link überprüfen Ranglisten-Herausforderungsweltbonus 2021

150.000 $ an Preisen

Insgesamt 150.000 Dollar wurden in dieser Saison an die Erstplatzierten des Rankings verteilt, wobei die Gewinner 30.000 einkassierten.

Der Zweitplatzierte hat 20.000, der Dritte 14.000, der Vierte, 8-000 und der Fünfte 3.000 gewonnen.

Was ist die Bonus-Challenge?

Diese Einstufung wird durch ein Punktesystem entschieden, das auf den Platzierungen basiert, die in den sechs besten Leistungen der Athleten in den Challenge Family-Rennen während der Saison erzielt wurden, von denen nicht mehr als ein Rennen über die gesamte Distanz sein kann.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz