Ziele der Eneko Plains, der Ring und der Ironman von Texas

Der Triathlet Eneko Llanos hat sich mit der Teilnahme an der Triathlon Cross-Weltmeisterschaft, die am 30. Mai in Cáceres stattfindet, und am 21. Mai am Ironman in Texas seine beiden neuen Ziele für die nächsten Wettbewerbsmonate gesetzt.

Der Mann aus Vitoria gab seine Ziele in einer Erklärung bekannt, nachdem er den Rekord des Jahres 2011 mit dem Sieg beim ICAN-Triathlon in Marbella eröffnet hatte.

Bei seiner Rückkehr aus Andalusien hat der Vitorianer diese Tage damit verbracht, sich auszuruhen und sich mit "sehr guten" Gefühlen auf seine nächsten Verpflichtungen vorzubereiten.

Er hat auch weiter trainiert, obwohl diese Woche "eher eine Übergangswoche" war, um sich von Marbellas Bemühungen zu erholen und "die nächsten Herausforderungen im Visier zu haben", kommentierte der Triathlet.

Das erste dieser Verpflichtungen ist die Triathlon-Weltmeisterschaft, die am 30. April in El Anillo Cáceres stattfindet.

Dieser Test wird 500 Athleten aus 30 Ländern zusammenbringen und aus 1 Kilometer Schwimmen, 20 Radfahren und 6 Kilometern Laufen bestehen.

Drei Wochen später wird Eneko in die USA reisen, um am Ironman in Texas teilzunehmen. Diese Entscheidung hat er unter Berücksichtigung der Punkte getroffen, um sich einen Platz in Hawaii zu sichern.

Llanos musste sich zwischen der Teilnahme an dem einen oder anderen Test entscheiden, um mehr Punkte zu sammeln, um das Ticket nach Hawaii zu erhalten.

Diese Entscheidung war "teuer", aber am Ende ist Texas die gewählte, hauptsächlich weil "zusammen mit Frankfurt der Ironman die meisten Punkte für die Rangliste gibt, so dass ich selbst an einem schlechten Tag die wenigen Punkte bekommen kann, die ich brauche, um die zu bekommen Slot für Kona », hat der Triathlet angegeben.

Quelle: Reuters

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen