Neuer Ironman-Weltrekord.

Der Deutsche Andreas Raelert gab in diesem Jahr erstmals sein Debüt bei der Herausforderung-Rothund schlug den Weltrekord in der Ironman-Distanz mit einer Zeit von 7:41:33.

 

Der Ironman-Rekord wurde letzte Woche vom Belgier gebrochen Marino Vanhoenacker in der 13. Ausgabe des Ironman Austria mit einer Zeit 7: 45: 58. (siehe News)

Der Deutsche hat diesen Rekord dank des spektakulären Rennabschnitts über die Distanz von 42 km gebrochen 2:40:52. In die 3,8 km Schwimmen investierte er eine Zeit von 46:18 und in das Reisen der 180 km Fahrrad 4: 11: 43

 

Gleich nach dem Test Andreas Raelert sagte:"Jeder sagt immer, wie wichtig die Stimmung des Publikums ist, das hat mich auf den letzten 15 Kilometern wirklich beschäftigt. Ich bin so glücklich, einen neuen Weltrekord aufgestellt zu haben, dass ich ihn Ihnen allen widme."

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben