Die neuen Bedingungen für das Radfahren in Phase 2 (27)

Der Auftrag SND 445 wurde in der BOE veröffentlicht, wodurch die Beschränkungen für die Outdoor-Sportpraxis flexibler werden.

La  Spanischer Radsportverband hat eine Erklärung bezüglich der abgegeben neue Regeln für das Radfahren in den Gebieten, die sich in Phase 2 der Deeskalation befinden

Pressemitteilung

Gestern, 27. Mai, Die Bestellung SND 445 wurde in der BOE veröffentlicht  Dadurch werden die Beschränkungen für die Ausübung von Outdoor-Sportarten in den Gebieten, die sich in Phase 2 der Deeskalation befinden, gelockert.

Diese neue Bestellung wird haben  sofortige Wirkung, Grund, warum die Bedingungen für das Üben des Radfahrens in Phase 2 folgende sind:

Gruppen von bis zu 15 Personen, aber Sicherheitsabstand einhalten

- Sie können im Freien in Gruppen von bis zu 15 Personen körperliche Aktivität ausüben. Halten Sie jedoch den Sicherheitsabstand ein. Falls dies nicht eingehalten werden kann, müssen Sie eine Maske tragen.

Sie können in jedem Zeitfenster Sport treiben, mit Ausnahme des ältesten

- Athleten, die nicht zur Gruppe der Profisportler DAR oder DAN gehören, dürfen während der Phase 2 in jedem Zeitfenster im Freien körperlich aktiv sein, mit Ausnahme derjenigen, die für Personen über 70 Jahre vorgesehen sind, um zu Fuß zu gehen oder Aktivitäten auszuführen. körperlich (von 10 bis 12 Stunden und von 19 bis 20 Stunden).

Die Föderierten und Nicht-Föderierten dürfen in ihrer Provinz Sport treiben

Föderierte und nicht föderierte Athleten können ihre Tätigkeit innerhalb der Grenzen der Provinz ausüben, in der sie wohnen.

Sie können Ausflüge zum Zug machen

Föderierte und nicht föderierte Athleten können erforderlichenfalls in jene natürlichen Gebiete (innerhalb ihrer Provinz) ziehen, in denen sie ihre sportlichen Aktivitäten ausführen müssen, um sich körperlich zu betätigen.

Auf der Website des Higher Sports Council  Sie finden einen sehr nützlichen Leitfaden, der die wichtigsten Fragen beantwortet, die sich in Bezug auf die Bedingungen für die Ausübung des Sports in Phase 2 der Deeskalation ergeben können.

Phase 1 ohne Änderungen

Die gestern veröffentlichte Verordnung SND 445 der BOE sieht keine Änderungen der Bedingungen für die Ausübung von Outdoor-Sportarten in den Gebieten vor, die sich in Phase 1 befinden, sodass diese unverändert bleiben.

Wir fordern die gesamte Radsportgemeinschaft weiterhin auf, sich strikt an die Regeln zu halten und den Umständen entsprechend eine bürgerliche Haltung einzunehmen. Von RFEC und seinen Streitkräften schätzen wir ihre Zusammenarbeit und das Beispiel, das sie zeigen.

Wir erinnern daran, dass diese Erklärung durch eine Auslegung der verschiedenen Anordnungen des Amtsblatts in den letzten Wochen abgegeben wurde, sodass keine offiziellen verbindlichen Informationen impliziert werden.

Die RFEC gibt diese Erklärung zur Information an die Radsportgemeinschaft heraus.

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen