Non Stanford zieht sich stilvoll vom Triathlon zurück

Der britische Triathlet Nicht Stanford hat seine angekündigt Rückzug aus dem professionellen Triathlon nach Erhalt des Titels Europameisterschaft dieses Jahr in München.

Mit 33 Jahren wird er den Profisport jedoch verlassen wird weiterhin mit dem britischen Triathlon verbunden sein.

Das war sein Beitrag auf Instagram:

«Den Wettkampf-Triathlon zu verlassen, war eine schwierige Entscheidung. Ich habe trotz der vielen Höhen und Tiefen, die ich während meiner Karriere erlebt habe, eine erstaunliche Erfahrung im World Class-Programm gemacht. Und das ist vor allem den Menschen zu verdanken, sowohl den Athleten als auch den Mitarbeitern.

Aber zu wissen, dass ich weiterhin mit dem Team zusammenarbeiten werde, wenn auch in einer anderen Funktion, ist wirklich aufregend, und ich kann es kaum erwarten, meine Reise mit British Triathlon fortzusetzen.

Seit ich als Teenager die Vormundschaft von @damekellyholmes erhalten habe, habe ich mir vorgenommen, eines Tages den Gefallen an den Sport zurückzugeben, der mir so viel gegeben hat. Ich bin unglaublich dankbar, dass mir der britische Triathlon die Möglichkeit gegeben hat, dieser Leidenschaft nachzugehen.«

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag von Non Stanford (@nonstanford)

Von Triathlon News wünschen wir ihr das Beste in ihrer neuen Phase.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben