Es wird keine Ausgabe 2023 des La Rioja Triathlon geben

Die Organisation hat bestätigt, dass die Veranstaltung im Jahr 2023 nicht stattfinden wird. Rioja-Triathlon.

Dafür gibt es mehrere Gründe, wie fehlende Unterstützung durch Institutionen, Werbung, wirtschaftliche Schwierigkeiten und einen straffen Zeitplan für die Wettbewerbe.

Dies ist die Erklärung, die die Organisation selbst in sozialen Netzwerken veröffentlicht hat:

"Nach langer Bedenkzeit geben die Organisatoren des LA RIOJA TRIATHLON bekannt, dass wir auf die Durchführung der V-Ausgabe im Jahr 2023 verzichten.

Nach einem Jahr großer Anstrengungen, in dem schlechtes Wetter mit unvorhersehbaren Hitzewellen dazu führte, dass sie von Juni auf September verschoben und dann aufgrund der frühen Ernte in vielen Städten in La Rioja abgesagt wurde.

Ein sehr schwieriges Jahr, das wirtschaftliche Verluste bedeutete und zu der schmerzhaften endgültigen Entscheidung führte, die Unmöglichkeit, die für einen Mitteldistanz-Triathlon erforderlichen Bedingungen aufrechtzuerhalten.

Es gibt mehrere Gründe, die es unmöglich gemacht haben, den #WineTri im Jahr 2023 durchzuführen. Von den wirtschaftlichen Schwierigkeiten, die institutionelle und kommerzielle Unterstützung zu finden, die notwendig ist, um den Test durchführbar zu machen; bis zum Fehlen eines geeigneten Datums für die Feier einer Halbzeit, da der Kalender mit anderen Ereignissen der gleichen Modalität gesättigt ist.

Das Ziel war es, von den letzten Juniwochenenden wegzukommen, aber es war unmöglich, einen perfekten Samstag für die Hunderte von Reisen zu finden, die jährlich vom La Rioja Triathlon generiert werden.

Auf diese Weise bleibt die Gemeinde La Rioja ohne ihre Mittelstreckenmeisterschaft und viele Triathleten ohne einen ihrer Lieblings-Triathlons, da die Strecken ideal waren, Schwimmen im Ebro, Fliegen zwischen Weinbergen mit einem sehr schnellen Fahrrad und fast ein Rennen zu Fuß ohne Unebenheiten.

Aber der Rioja Triatlon Club, der letzte Eigentümer der Veranstaltung, die er zusammen mit Innevento organisiert hatte, gibt sie nicht als verloren auf und hofft, sie in Zukunft wiederzuerlangen, solange es eine feste Zusage aller daran beteiligten Agenten gibt seine Entwicklung.

Es ist besser, den LA RIOJA TRIATHLON mit Garantien und ausreichender Qualität zu feiern, als es auf irgendeine Weise zu tun.

Von diesen Zeilen verabschieden wir uns mit tiefem Gefühl des Schadens, der insbesondere der Triathletenfamilie zugefügt wurde, die uns Jahr für Jahr vertraut hatte, und der Enttäuschung, die wir in unserer Umgebung erzeugen konnten, aber weiterzumachen bedeutete, nicht dem gerecht zu werden, was La La verdient Rioja und sein Triathlon.

Ebenso danken wir allen Menschen, die seit 2017 ihren Teil dazu beigetragen haben, diesen Traum zu verwirklichen, sowie den Sponsoren und Institutionen, die #WineTri in seinen 4 Ausgaben vertraut haben.

Wir wissen Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis zu schätzen, damals, heute und hoffentlich auch in Zukunft. Für uns ist es kein Abschied, sondern ein bis später.

Wir sind entschlossen, es zu überdenken und ihm die notwendigen Wendungen zu geben, um unseren Traum von einem großartigen Triathlon-Event in La Rioja wieder möglich zu machen.

Bis bald, wir sehen uns in anderen Boxen,

#Winetri

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen