Náutico de Narón der Frauen und Saltoki Trikideak der Männer gewinnen den nationalen Triathlon für Clubs in A Coruña

der galizische Verein Náutico de Narón Die spanische Triathlon-Meisterschaft für Clubs wurde in der First Division der Frauen gewonnen, während in der First Division der Männer der Sieg für die Navarrese ging Saltoki Trikideak.

Toller vorletzter Tag der National League of Clubs und der Iberdrola League was jedoch Cidade de Lugo Fluvial als Erstplatzierten in beiden zurücklässt und den Titel für den Sonntagstag sichert.

Im Erste Frauenabteilung die Summe der Punkte der Mitglieder des Náutico de Narón ermöglichte es ihnen, sich durchzusetzen und den Titel zu holen, ohne jedoch genügend Abstand zu bekommen Cidade de Lugo seine erste Position in der Iberdrola League zu bedrohen.

Die Frauen aus Lugo erreichten mit vielen Verlusten Silber in der Meisterschaft, während Bronze an ging Kobolde von Rivas.

Im Erste Männerabteilung Der nationale Titel 2022 des Triathlon for Clubs wurde von den Navarresen gewonnen Saltoki Trikideakvor Kobolde von Rivas y Stadt Lugo Fluvial.

Mit einer Situation, die der der First Division der Frauen sehr ähnlich ist, ist das Team aus Lugo auch in Abwesenheit des Mixed-Staffelspiels sicher, die Liga zu erreichen.

In der zweiten Liga der Frauen stand Katoa Barcelona auf dem Podium, vor dem Aragonese Stadium Casablanca Mapei und dem Albacete Ingeteam Triathlon.

Die Teams Natacio Barcelona, ​​​​Real Club Mediterráneo de Málaga, Tritones Rioja de Logroño und Club Natación Metropole de Gran Canaria erreichten die ersten vier Plätze in der dritten Liga und damit die Aufstiegsplätze, um in der zweiten Liga der Iberdrola League anzutreten nächstes Jahr. .

In der zweiten Division der Männer ging die erste Position an Katoa Barcelona, ​​​​vor Tri Infinity Móstoles aus Madrid und Náutico de Narón aus Galicien.

Die Clubs Soriano Triathlon, Flor de Triatló, La 208 Triathlon Club und Bicis Pina Daven Cars Tritoledo erreichten den Aufstieg aus der dritten Liga, um nächstes Jahr in der zweiten Liga anzutreten.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben