Nan Oliveras gewinnt den Klassiker Triatló de Gavà gegen mehr als 1.500 Triathleten

Die Skoda Triathlon Series hat eine neue Ausgabe des Triathlons von Gavà erlebt, den vorletzten Stopp dieser beliebten Triathlon-Rennstrecke, bevor sie am kommenden Samstag die 4-Saison in Malaga im Oktober beendet.

 

Von der 8 des Vormittags vibrierte Gavà mit einer der klassischen Verabredungen des nationalen Kalenders, der mehr als 1.500 Athleten gesammelt hat und ein großes Publikum gesammelt hat, um die Entwicklung des Olympic und des Sprints genau zu verfolgen.

 

Trotz der Wettervorhersage, die Regen seit der Morgendämmerung vorhersagte, hat die Zeit bis zum letzten Abschnitt der Veranstaltung, als der Regen auftrat, respektiert, was die Entwicklung des Ereignisses oder die Ankunft der letzten Triathleten nicht beeinflusst hat.

Brillanter Sieg von Nan Oliveras

Nan Oliveras, aktuell Meister von Spanien Sprint Abstand und eines der Versprechen dieser Sportart, war der unbestrittene Gewinner des Olympischen mit einer Zeit von 1: 53: 35. Von hinten, Michele Sarzilla in 1: 58: 20 und Joan Monguillot in 1: 58: 53.

 

In der weiblichen Kategorie, Neus Vidal Er hat die Prüfung in 2: 20: 12 absolviert. Neben ihr, Belen Hidalgo  y Gemma Díaz

In Sprint-Distanz war der Gewinner Carlos Galindo, in 1: 04: 19. Zweitens, Marc Miraball (1: 06: 01) und drittens, Jonathan Galan (1: 06: 06) Barbara Rubio war die erste Frau, die in 1 die Ziellinie überquerte: 15: 01. Ein paar Sekunden später tat ich es Suyan Castelo (1: 15: 13), an dritter Stelle Belen Hidalgo (1: 16: 11)

Weitere Informationen: www.skodatriathlonseries.org

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben