Nan Oliveras Vierter im Afrika Cup von Agadir

Gestern wurde der Afrikacup in Agadir gespielt, wo eine großartige Nan Oliveras den vierten Finalplatz erreicht hat und Antonio Benito Neunter wurde.

 

Nan OliverasWelche mit Mietgegenstände konkurrieren mußte, weil es nicht sein Fahrrad Zeit nicht erhalten, setzt er seine große Form mit diesem vierten Platz zu demonstrieren.

Der endgültige Sieg war für Estnisch, Aleksandr Latein mit einer Endzeit von 01: 53: 44, gefolgt von der Österreicherin an zweiter Stelle Thomas Springer(01: 54: 22) und für Badr Siwane (01: 54: 40) besetzt die dritte Endposition. Nan Oliveras  mit 01: 54: 55 trat in die vierte finale Position ein.

Die anderen Spanier waren Antonio Benito wurde Neunter, Roberto Sánchez 11º, Carlos Velasco 12º, Alberto Parrilla 14º, Genis Grau 15º, Aleix 16º und Carlos Ferrando Domenech ich den Test in 19ª Endposition beendet.

Einstufung

Sportler zuerst

ATHLET LETZTES

GESAMTZEIT

Aleksandr

Lateinisch

01: 53: 44

Thomas

Springer

01: 54: 22

Badr

Siwane

1: 54: 40

Nan

Oliveras

1: 54: 55

Ivan

Ivanov

01: 55: 17

Frantisek

Kubinek

01: 55: 28

Jonathan

Wayaffe

01: 55: 32

Mehdi

Essadiq

01: 55: 43

Anthony

Benito

01: 56: 20

Hui Wai

Wong

01: 57: 19

Roberto

Sanchez Mantecon

01: 57: 42

Carlos

Galisteo Velasco

01: 58: 29

Erwin

Vanderplancke

01: 58: 54

Alberto

Grill

01: 59: 43

Genis

Grad

02: 00: 41

Aleix

Domenech

02: 03: 25

Alberto Eugenio

Casillas García

02: 03: 54

Mohamed

Khaled

02: 05: 24

Carlos

Ferrando García

02: 10: 18

Khaled

Essam

02: 17: 22

Foto: @NanOliveras

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz