Das Bußgeld von 200 Euro von der DGT können Radler setzen

Der Radsportgemeinde gefiel das nicht Tweet veröffentlicht von der DGT über die Benutzung von Seitenstreifen auf Autobahnen.

Wie kann die DGT kommentieren, dass Radfahrer, die auf einer Straße nicht den rechten Seitenstreifen benutzen, mit einer Geldstrafe belegt werden können?

"Auf der Straße müssen #Radfahrer den Standstreifen zu ihrer Rechten, sofern vorhanden, zum Kreisverkehr benutzen. Sie können es nur bei längeren Abfahrten unter sicheren Bedingungen verlassen. Besetzen Sie die Straße, wenn es möglich ist, auf dem Standstreifen zu fahren: 200 € Bußgeld

Dies geschieht normalerweise aufgrund der Sauberkeitssituation, die die Schultern normalerweise haben, da ihre mangelnde Sauberkeit in einigen Bereichen für Radfahrer gefährlich sein kann, die sich dafür entscheiden, auf der Straße zu fahren.

Die Generaldirektion für Autobahnen sagt, sie sei sich dieses Problems bewusst und unternehme Anstrengungen, um es zu beseitigen.

kreisförmig parallel

Eine weitere umstrittene Regel ist der Parallelverkehr auf der Autobahn

Die DGT weist darauf hin, dass Radfahrer auf der Straße in Zweierreihen fahren dürfen und so weit wie möglich rechts von der Straße ziehen.

Andererseits können sie in Abschnitten ohne Sicht (z. B. Kurven) und wenn sie Menschenansammlungen bilden, nicht parallel zirkulieren und müssen in einer Reihe angeordnet werden.

Regeln, die jeder Radfahrer kennen sollte

Hinterlassen Sie in der Veröffentlichung auch einen Link mit der 20 Regeln, die jeder Radfahrer kennen sollte 

Wir heben Folgendes hervor:

  • Handy, nicht
  • Bremse warnen
  • den Radweg hinunter
  • Kein Alkohol
  • Ein Passagier bis 7 Jahre alt
  • Schalten Sie nachts das Licht ein
  • Fußgänger Priorität
  • Vorfahrt auf Radwegen
  • Respektieren Sie die Signale
  • Signalmanöver
  • Helmbenutzung
  • Fußgängerüberwege, zu Fuß
  • Auf dem Bürgersteig, nein
  • zur Rechten
  • Reflektierend
  • Parallel dazu unter den angegebenen Bedingungen

 

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen