Ein Radfahrer stirbt und ein weiterer wird auf der M-608 in Manzanares el Real schwer verletzt

Der Verstorbene war 31 Jahre alt.

Laut Berichten von Europa Press ist heute Samstag ein Radfahrer gestorben und ein weiterer verletzt worden, nachdem er bei Kilometer 26 der M-608 auf der Höhe der Gemeinde Madrid von einem Auto überfahren worden war Manzanares el Real.

Der Unfall ereignete sich gegen 5 Uhr nachmittags, als die Der Tourismus ist aus dem Weg geräumt aus noch ungeklärter Ursache und hat die beiden Radfahrer überfahren.

Zwei Polizisten, die außer Dienst waren, waren diejenigen, die Notfälle benachrichtigten und die ersten waren, die die Verwundeten behandelten.

El Suma hat versucht, einen wiederzubeleben Mann von 31 Jahren der einen Herzstillstand hatte, aber sie konnten nichts für ihn tun.

Der andere Radfahrer, 61 Jahre alt, hat mehrere Verletzungen erlitten und wurde mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Puerta de Hierro gebracht. Er ist in ernstem Zustand.

Die Guardia Civil leitet die Ermittlungen.

Von Triathlon News sprechen wir Familie und Freunden unser tiefstes Beileid aus.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz