Straßensurfer
Zoggs Schwimmbrille
Club La Santa Vuelta Radfahren Lanzarote 2024

MTRI Alicante, erster spektakulärer Tag, an dem 600 Triathleten ihre Herausforderung meistern

50 % des Wochenendes gespielt MTRI Alicante mit dem Start der Supersprint- und Sprintdistanzen und knapp 600 Teilnehmern mit einer neuen Herausforderung.

Der Wettkampf begann um 9.00:XNUMX Uhr, allerdings begann der Tag für alle Triathleten früh, die unabhängig von Distanz und Start gleich morgens ihre Ausrüstung überprüfen mussten.

Das Meer empfing die Teilnehmer mit ungeheurer Ruhe, was für viele ein wichtiger Vorteil und zufriedene Gesichter war, umso mehr, wenn man den hohen Prozentsatz an Nicht-Föderationsmitgliedern, die sich angemeldet hatten, und den Wunsch der Mehrheit bedenkt, bei ruhigem Meer an den Start zu gehen.

Supersprint Entfernung

Das erste Podium war im Handumdrehen da Superdruckabstand, mit dem Triathleten vom La 208 Triatlón Club, Hazael Seguí, der mit seinen weniger als 37 Fuß das Ziel des MTRI Alicante 2024 eröffnete. Ihm folgten Pedro Segrelles und Sergio Domene, die das Podium der Männer komplettierten.

Bei den Frauen eroberte Silvie Hradilova von der CT Arena Alicante als Erste die Ziellinie. Einige Zeit später tat ihre Schwester Sara dasselbe, diesmal im zweiten Feld der Sprintdistanz. Eva Camarés von CT Albacete Res und Mª del Carmen Iñiesta von Pasico a Pasico Orihuela – Talleres del Rubio begleiteten Silvie auf der Supersprint-Distanz.

Sprint Entfernung

En Sprintentfernung, Claudia Breso Juan – Universidad Alicante mit 1.13.52, Leiterin im Schwimm- und Radsportsegment. Die Zweitklassierte, Sára Hradilová von der CT Arena Alicante, die Leiterin des Fußrennens, die etwa 2 Minuten nach Claudia an den Start ging, und die Drittplatzierte María Julia Jarillo von CEC Antella – Alejandro Sanz mit 6:3.

Der erste Platz in der Herrenwertung ging an Francisco Javier Pelegrín Martínez von CT Albacete Res, Dritter wurde sein Teamkollege Pedro de la Torre. Der 2. Platz ging an Sergio Moreno Estévez von der Universität Alicante.

Ergebnisse in Link

Die Paare traten unter den Teilnehmern im Einzelformat auf. 175 Triathleten, Jungen und Mädchen, traten gemeinsam in Sprint- und Supersprint-Paaren gegeneinander an. Auf den Podien wären die drei Modalitäten vertreten: gemischte Paare, weibliche Paare und männliche Paare.

Nach Ansicht der Vereine scheint CT Albacete Res in Ermangelung des morgigen Sonntags, an dem die Olympischen, Einzel- und Paarspiele stattfinden, auf dem richtigen Weg zu sein, erneut die Wertung der Mannschaftswertung anzuführen, die den Materialpreis des technischen Partners erhält der Marke, 42K.

Bei Erreichen der Ziellinie konnten sich alle Teilnehmer über eine nachhaltige Verpflegung freuen, da ihnen im Zielbereich ein personalisiertes Trinkglas zur Verfügung gestellt wurde. Zusätzlich hatten sie im Ankunftsbereich kostenloser Finisher-Medaillenaufzeichnungsservicesowie einen Ausstellungsbereich mit MTRI-Merchandising und der Präsenz technischer Triathlon-Marken.

Morgen Sonntag kommt es im Laufe des Tages zu Verkehrseinschränkungen

Sonntag MAY 19

ZEIT: 6:00 – 14:30 Uhr

  1. C/ Jorge Juan von der C/ Callizo del Marques bis zur Plaza del Ayuntamiento, die gesamte Straße für die Montage der Ziellinie
  2. Rathausplatz, die gesamte Strecke für die Zielmontage

ZEIT: 6:00 – 13:00 Uhr

  1. Rambla Méndez Núñez, die gesamte Straße für die Installation von Schutzzäunen

Änderungen im TRAM Alicante-Service

 Die Verbindung zwischen Porta del Mar und Sangueta wird am Sonntag zwischen 5 und 17 Uhr unterbrochen.

MTRI Alicante wird von Alicante Sports, dem Provinzrat Alicante und Turisme de la Comunitat Valenciana unterstützt; sowie die Zusammenarbeit der Marken 42K Running und Nutrisport. Darüber hinaus kommen die Marken Bouquet und CIM Formación hinzu. Der Test wird vom Triatló-Verband der valencianischen Gemeinschaft gemeinsam mit dem örtlichen Verein Apolana Atletismo organisiert.

#NosVemosEnLaMeta

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben