Miriam Casillas in den Top 10 der Karlsbad-Weltmeisterschaft

Flora Duffy hat den Test gekehrt.

Nach dem Herren-Event, wo der französische und doppelte Weltmeister Vicent Luis hat den Sieg errungen, war die Frauen-Veranstaltung an der Reihe.

Mit einem Plakat ähnlich dem der Hamburger Weltvergangenheit, dem Bermudas Flora Duffy hat den Sieg in einer Zeit von 2:05:17 gefegt.

Die zweite klassifizierte wurde Georgia Taylor-Brown mit 2: 06: 54 und drittens Maya Kingma (2: 07: 07)

Was die Spanier betrifft, Miriam Casillas (2:08:34) Er trat auf hohem Niveau auf und beendete das Event auf dem siebten Platz und dem zweitbesten Teil des Rennens zu Fuß. Marta Sanchez Es war 23º

Bewertungen

#7 Flora DUFFY 02:05:17
#2 Georgia TAYLOR-BRAUN 02:06:54 + 00: 01: 38
#23 Maya Kingma 02:07:07 + 00: 01: 51
#3 Jessica Lernmonat 02:07:50 + 00: 02: 33
#38 Djenyfer Arnold 02:07:55 + 00: 02: 38
#4 Laura Lindmann 02:08:32 + 00: 03: 15
#14 Miriam CASILLAS GARCIA 02:08:34 + 00: 03: 18
#12 Verena STEINHÄUSER 02:08:46 + 00: 03: 29
#15 Luise Baptist 02:08:57 + 00: 03: 41
10 #24 Lisa Tertsch 02:09:02 + 00: 03: 46

3 Plätze in den Top 10 für die Triarmada

Mit dieser Leistung hat unsere Triarmada 3 Plätze in den Top10 mit denen von Miriam erreicht und Antonio Serrat und Genis Grau bei den Herren.

 

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen