Miriam Casillas Fünfte im Weltcup von Arzachena

Heute fand in Italien die Triathlon-Weltmeisterschaft von Arazachena, wo die Weltcup-Saison 2022 begonnen hat, und die Olympia-Qualifikation für Paris 2024.

Die Frauenveranstaltung war die erste, bei der die Spanier stattfanden Miriam Casillas Er hat einen tollen vierten Platz erreicht.

Der Sieg war für die Schweizer die Franzosen Sandra Dodet mit einer Zeit von 1: 00: 30 gefolgt von Julie Derron (01: 00: 35) und Luisa Baptista (1: 00: 36)

Miriam Casillas (1:00:52) Sie wurde Fünfte mit 22 Sekunden Rückstand auf Derron.

Top 10 weiblich

1 Sandra Dodet  FRA 1: 00: 30
2 Julie Derron #3  SUI 01: 00: 35
3 Luisa Baptista #25  BRA 01: 00: 36
4 Jeanne Lehair #17  TRI 01: 00: 46
5 Miriam Casillas García #5  ESP 01: 00: 52
6 Verena Steinhauser #1  ITA 01: 01: 00
7 Annika Koch #4  GER 01: 01: 04
8 Mathilde Gautier #54  FRA 01: 01: 13
9 Claire Michel #16  BEL 01: 01: 13
10 Julia Hauser #15  AUT 01: 01: 17

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz