Metropolitan tritt der Fundación Aladina im Kampf gegen Krebs bei Kindern bei

Diese Aktivitäten finden vom 2. bis 15. Mai statt und fallen mit dem Tag des hospitalisierten Kindes zusammen, der jeden 13. Mai begangen wird

Der Metropolitan Club schließt sich der Aladina Foundation, der Small Foundation und der A Foundation an.

Bosch führt verschiedene Solidaritätsaktionen durch, um Spenden zugunsten des Ziels der erweiterten Realität zu sammeln: den Onkologie-Bereich umgestalten und Pädiatrische Hämatologie des Universitätskrankenhauses Vall d'Hebron.

Zu diesem Zweck werden spezielle Meisterkurse unter Beteiligung bekannter Persönlichkeiten aus der Welt der Unterhaltung wie Manel Fuentes oder Samantha Vallejo-Nágera abgehalten, die Enhanced-Reality-Brillen der Stiftung werden in allen Clubs verkauft und es wird ein spezielles Menü geben in den Restaurants der Metropolitan Clubs erstellt werden.

Kinderkrebs ist eine der schlimmsten Versionen dieser schmerzhaften Krankheit. Nach Angaben der AECC gibt es in Spanien mehr als tausend Fälle pro Jahr zwischen 0 und 14 Jahren.

Und obwohl die Überlebenschancen bei über 80 % der Fälle liegen, brauchen diese Jungen und Mädchen zusammen mit ihren Familien in Wahrheit große Unterstützung und Begleitung, um ihre Behandlungstage etwas angenehmer zu gestalten.

Aus diesem Grund möchte Metropolitan sein Sandkorn zu der Sache beitragen und wird dies durch verschiedene Aktivitäten tun, deren einziger Zweck darin besteht, Geld für den oben genannten Umbau zu sammeln.

Aus diesem Grund lädt sie alle, Mitglieder und Nichtmitglieder, ein, sich dieser Sache anzuschließen und an diesen speziell konzipierten Aktivitäten teilzunehmen, die zwischen dem 2 15. Mai eines jeden Jahres:

  1. Enhanced-Reality-Brille:

Die Aladina-Stiftung hat einige von den Patienten selbst bemalte und personalisierte Brillen kreiert, die zum Verkauf stehen und deren Erlös dem oben genannten Projekt zugute kommt.

Jeder, der durch den Kauf der Brille zusammenarbeiten möchte, kann dies an der Rezeption aller Clubs oder über diese Website tun.

  1. Meisterkurse der Solidarität:

In der Woche vom 9. bis 15. Mai finden in allen Clubs täglich solidarische Meisterkurse statt.

Sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder können gegen Zahlung einer Wohltätigkeitsgebühr teilnehmen, die vollständig für die Sache gespendet wird.

Um das gesamte Spektrum der speziell für diese Aktion erstellten Meisterkurse und deren Kosten anzuzeigen, klicken Sie hier.

Darüber hinaus werden einige dieser Meisterkurse von Prominenten wie Manel Fuentes, Samantha Vallejo, Maxi Iglesias, Jaime Astrain, Josie, Jordi Cruz, Amelicious, Mercedes de la Rosa und vielen mehr gehalten. Die Promis leiten Zumba-, Body Pump- oder Spinning-Kurse, lesen ihre Bücher oder veranstalten Showcookings.

Mit anderen Worten, endlose Aktivitäten, die so konzipiert sind, dass jeder, der daran teilnehmen möchte, die Hand seiner Idole genießen kann.

  1. Wettbewerb für ein Jahr Zugang zu den Metropolitan Clubs:

Zusätzlich zu den hervorgehobenen Aktionen wird es auch zwei Wettbewerbe geben, bei denen jeder, der teilnimmt, die Chance hat, ein Jahr kostenlosen Zugang zum Metropolitan Club seiner Wahl zu gewinnen. Es gibt zwei Möglichkeiten teilzunehmen:

  • Kaufen Sie die Solidaritätsbrille und posten Sie ein Foto auf Instagram mit den Hashtags #Realidad Mejorada und #MetropolitanGym
  • Melden Sie sich für eine Meisterklasse an, jeder, der dies tut, nimmt automatisch am Wettbewerb teil
  1. Arbeiten Sie mit Ihrem Menü zusammen

Schließlich wird in Clubs mit Restaurants ein spezielles Menü erstellt Sei ein Held mit dem Sie für 2€ die Speisekarte erweitern und in eine Spende umwandeln können.

Die Aladina Foundation hilft krebskranken Kindern und Jugendlichen und ihren Familien. Seit seiner Gründung hat das gesamte Team daran gearbeitet, dass kein krankes Kind oder seine Familie jemals ihr Lächeln oder den Wunsch zu kämpfen verliert.

Sie kümmern sich von dem Moment an, in dem sie im Krankenhaus ankommen, um sie und begleiten sie jeden Tag, damit sie wissen, dass sie nicht allein sind und ihre bedingungslose Unterstützung spüren.

Dank der Arbeit der Fundación Aladina profitieren jedes Jahr rund 1.500 kranke Minderjährige aus ganz Spanien in den 18 Krankenhäusern, in denen sie zusammenarbeiten.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben