Die besten Momente der 2017 in Triathlon News

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_07 / die-besten-momente-triathlon-2017.JPG» width = »300" height = »150"}

Bis Ende des Jahres wollen wir die besten Momente des Triathlons im Jahr 2017 sammeln

 Wir hoffen es gefällt dir

1. - Mario Mola World Cup und Gold-Silber Doublet zusammen mit Noya

Mari oder Mola

Mario Mola er gewann seinen zweiten Weltcup in Folge und Javier Gómez Noya gewann die Silbermedaille. Beide haben in den letzten vier Spielzeiten 3 Gold-Silber-Dubletten erreicht.

Foto: ITU

2. - Javier Gomez Noya Ironman 70.3 Weltmeister

2 Javier Gomez Noya Weltmeister Ironman703 Tor

In Galizien errang er in seiner zweiten Ironman 70.3 Weltmeisterschaft den Sieg nach dem in 2014 gewonnenen.

Foto: @ironmanlive

3. - 5 Spanisch top26 weltweit (Mola, Noya, Alarza, Chente und Uxio)

5 Spanisch top26 weltweit (Mola, Noya, Alarza, Chente und Uxio)
Spanien schloss 2017 mit fünf Triathleten unter den 26 besten der Welt ab: Mario Mola, Javier Gómez Noya, Fernando Alarza, Vicente Hernández und Uxío Abuín)

Uxío Foto: ITU / Foto Alarza: Marti Villa / Chente Foto: ITU - Tommy Zaferes

4- Iván Álvarez gewinnt den Triathlon von Vitoria und erhält die Nachricht, dass er zum zweiten Mal Vater geworden ist

Iván Álvarez gewinnt den Triathlon von Vitoria und erhält die Nachricht, dass er zum zweiten Mal Vater geworden ist
Ivan Alvarez gewann den Triathlon von Vitoria zum zweiten Mal und Eingabe Ziel empfangen Nachricht, dass er Vater geworden war, eines der spannendsten Bilder des Jahres.

Foto Triathlon Vitoria

5.- Internationale Konsolidierung von Saleta Castro, Gurutze Frades y Judith Corachán in Ironman und Ironman 70.3-Schaltungen

Internationale Konsolidierung von Saleta Castro, Gurutze Frades und Judith Corachán in den Rennstrecken Ironman und Ironman 70.3

 Die drei spanischen Triathleten wurden international konsolidiert und erzielten hervorragende Ergebnisse. Saleta war top5 in drei Ironmans (1® in Maastrich, 4® in Malaysia und 5ª in Lanzarote). Gurutze konnte sich zum zweiten Mal für Kona qualifizieren, dank top5 in zwei Ironman KPR 4000, Südafrika (5ª) und Brasilien (4ª). Auf der anderen Seite qualifizierte sich Judith Corachán als erste Spanierin für eine IM 70.3 World Championship, bei der sie die 20-Position erreichte und bei der Moringa World Challenge top9 war.

Foto Saleta: Ironman / Foto Gurutze: Mit freundlicher Genehmigung von Gurutze Frades / Judith: Vitoria-Triathlon

6. - Kona-Klassifikation von Carlos López

Carlos Lopez

 Eine der großen Leistungen des Jahres. Carlos López schaffte es, sich für die WM zu qualifizieren Hawaii Ironman in der Kategorie PRO ... obwohl er kein professioneller Triathlet ist, da er eine 40-Stunden-Woche als Verkäufer für OP-Bedarf hat. Leider konnte Carlos nicht antreten, als er Tage vor Kona beim Training von einem Auto angefahren wurde.

Foto: IM Mallorca

7.- Die guten Rocker sterben nie

Eneko Llanos, Iván Raña, Clemente Alonso, Alejando Santamaría, Marcel Zamora und Iván Álvarez

Fünf spanische Triathleten Eneko Llanos, Ivan Raña, Clemente Alonso, Alejando Santamaría, Marcel Zamora e Iván Álvarez Sie haben gezeigt, dass Sie in verschiedenen Tests mit 38 oder mehr Jahren auf höchstem Niveau konkurrenzfähig sein können. Unter den 6-150-Wettbewerben haben alle (außer Ivan) mehr als 25-Jahre im Triathlon. Seine Triumphe waren:

  • Eneko Llanos: Zum 12. Mal in Kona gefahren, 2. beim IM Austria und 4. beim IM Nice (Foto: enekollanos.com)
  • Ivan Raña: 11º in Kona und 3º in IM Cozumel (Foto: ivanrana.es
  • Clemente Alonso: 1º in IM Kalmar (Schweden) (Foto @TriSport)
  • Alejando Santamaría: 3º in der Challenge Madrid (Foto: @Challengemadrid)
  • Marcel Zamora: 1º in Embrunman (Foto: Embrunman)
  • Iván Álvarez: 1. im Vitoria Triathlon (Foto: Oinezko lasterketa / Triathlon Vitoria)

8. - Die internationalen Medaillen von Emilio Martín und Mavi García

  8 Emilio Martin Mavi Garcia

Emilio und Mavi haben sowohl in der Duathlon-Welt als auch in Europa Medaillen gewonnen. Der in Huelva geborene Emilio Martín wurde in Soria zum Europameister und später in der Péttinton-Weltmeisterschaft zum Silbermedaillengewinner ernannt. Die Balearen Mavi García gewann die Silbermedaille sowohl in der Europameisterschaft als auch in der Weltmeisterschaft.

Foto: Mavi Garcia

9. - Triumphe und Medaillen von Rubén Ruzafa

Rubén Ruzafa

 Der Málaga Ruben Ruzafa hat in diesem Jahr gute Ergebnisse erzielt und die Bronzemedaille in der XTERRA Weltmeisterschaft und die Silbermedaille im Triathlon ITU Weltcup hervorgehoben. Er wurde auch zum Champion der europäischen XTERRA-Rennstrecke gekürt und gewann den 7 XTERRA Circuit Test.

Foto: xterramaui.com

10. - Die Siege von Patrick Lange und Daniel Ryf beim Hawaii Ironman World Cup

  Patrick Lange und Daniel Ryf gewinnen beim Hawaii Ironman World Cup

Der Deutsche verlor in Kona 8h und gewann das Rennen mit einem spektakulären Comeback im Rennen zu Fuß, während der Schweizer zum dritten Mal in Folge den Sieg holte.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen