Martín Fiz wird versuchen, den Stundenrekord auf der Strecke M55 zu brechen

Dani Mateo wird versuchen, den seit 1975 geltenden absoluten Rekord zu übertreffen

Der nicht brennbare Martín Fiz befindet sich immer noch am Fuße des Canyons und hat gerade seine nächste Herausforderung angekündigt, die am 20. April in La Nucia stattfinden wird.

Bei dieser Herausforderung begleitet Sie der Marathonläufer Danny Matthäus (31 Jahre alt) wer wird suchen schlagen Sie den absoluten Rekord mit Mariano haro seit 1975 mit einer Entfernung von 20.493 Metern

Dafür Martín Fiz (58 Jahre alt) Ziele  Schlagen Sie den Stundenrekord in der Kategorie M55 auf dem richtigen Weg

Wo wird der Beweis gesehen?

Der Test, der in der durchgeführt wird Camilo Cano Olympiastadion von der alicante Stadt La Nucía am 20. April (19:30) und wird Covid Maßnahmen haben, die sein Format beeinflussen werden.

Der Wettkampf beginnt an der Ziellinie und aufgrund dieses Protokolls kann jeder Athlet während des gesamten Wettkampfs nur zwei Hasen haben, wenn kein Publikum anwesend ist.

Der Test kann live über Streaming verfolgt werden.

Martín Fiz kommentierte soziale Netzwerke:

«Mein neuer Wahnsinn führt mich auf die Strecke, nach La Nucía in Alicante, um meine Beine auf die Probe zu stellen: Ich möchte die größte mögliche Entfernung in einer Stunde auf der Strecke zurücklegen.

Ich trainiere stärker als je zuvor, mit enormem Verlangen, voller Motivation, denn dies ist keine kleine Herausforderung. Hier bin ich der Rivale, ich kämpfe gegen mich selbst, gegen den Timer und mit der Schwierigkeit, eine 400-Meter-Strecke zu umrunden.

Ich trainiere auf der Strecke, um mich an das Synthetische anzupassen und vor allem, um meinen Geist in einer komplexen Herausforderung unterzubringen. physisch und psychisch«

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Martín Fiz (@maratonfiz)

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben