Mario Mola und Fernando Alarza treten beim Cross de Itálica . an

Am Morgen des Sonntags, 21. November, wurde es im Kreuz von Itálica el Spanische Cross Country-Meisterschaft nach Vereinen wo die Triathleten anwesend waren Mario Mola und FFernando Alarza.

Der Mallorquiner trat für seinen Verein ADA Calviá an und der Talaverano für UDAT Talavera

Beide sie bereiten bereits die Saison 2022 vor und sie bereiten sich auf diese Art von Tests vor.

In dem Rennen, das du gewonnen hast Rodrigue Kwizera den letztjährigen Sieg mit einer Zeit von 28:32 bekräftigen die Triathleten einen guten Rennabschluss Mola (31:27) auf der 52. Position und Alarza (33:42) auf dem 132. Schlussplatz.

Was die Teams angeht, ist der Gewinner Playas de Castellon

Das sind die Rennzeiten

Gesamtstrecke: 10.1 km

Rodrigue Kwizera Mario Mola Fernando Alarza
Paso 1 0: 07: 21 0: 07: 45 0: 08: 03
Paso 2 0: 14: 21 0: 15: 23 0: 16: 18
Paso 3 0: 21: 30 0: 23: 09 0: 24: 44
Ziel: 0: 28: 32 0: 31: 27 0: 33: 42
Rhythmus 2:49 min / km 3:06 min / km 3:20 min / km

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben