Mario Mola beendet seinen Aufenthalt in Lanzarote

Nach vier intensiven Wochen der Konzentration auf Lanzarote, Mario Mola Rückkehr von der Insel mit den geladenen Batterien für die ersten Tests der Saison.

Die Vorbereitung und die Wettkämpfe werden zu etwas, mit dem man sich messen kann London. "Nachdem wir bereits einige Monate gutes Training hinzugefügt hatten und eine fast absolute Kontinuität in dieser sehr wichtigen High School genossen haben, fühlen wir uns den ersten Tests der Saison nahe und fordern fast unfreiwillig jeden Tag etwas mehr Eifer und Ehrgeiz Um in den nächsten und unmittelbar bevorstehenden Monaten des Wettbewerbs in bestmöglichem Zustand zu sein, werden sich nach einigen "Reisen" um die Welt diejenigen entscheiden, die es verdienen, an den Olympischen Spielen teilzunehmen ", sagt Mario ihrer Website.

Im Moment sind die Empfindungen jedoch gut Triathlet gesponsert von BH weiß, dass er hart arbeiten muss. "Mit dem Verstand, der von Zeit zu Zeit an die Startlinie geht, wo unsere Wettbewerbsphase dieses Jahres beginnen wird, der Mooloolaba World Cup (März 24 - Australien), ruhen wir uns nicht aus oder lockern die Aufgabe, einen zu sichern natación So können wir unsere "beste Version" zu Fuß zeigen. In diesem Sinne stimmen uns die Ansammlungen großer Sitzungen in den letzten Wochen optimistisch und überzeugen uns wiederum davon, dass wir in die richtige Richtung reisen oder zumindest nicht zu sehr davon abweichen. "

Quelle: bhtriathlon.com

Sie könnten auch interessiert sein
Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen