Mario Mola beendet seinen Aufenthalt in Lanzarote

Nach vier intensiven Wochen der Konzentration auf Lanzarote Mario Mola Rückkehr von der Insel mit den geladenen Batterien für die ersten Tests der Saison.

Vorbereitung und Wettbewerbe sind unerlässlich, um teilnehmen zu können London. „Nachdem wir bereits mehrere Monate gute Trainingseinheiten hinzugefügt haben und in dieser sehr wichtigen High School fast absolute Kontinuität genossen haben, fühlen wir, dass die ersten Tests der Saison nah sind und fordern fast unfreiwillig jeden Tag ein bisschen mehr mit Eifer und Ehrgeiz. Mario weist darauf hin, dass er nach einigen „kleinen Reisen“ um die Welt, die es verdienen, an den Olympischen Spielen teilzunehmen, in der bestmöglichen Form für die nächsten und bevorstehenden Wettbewerbsmonate ankommen wird ihrer Website.

Im Moment sind die Empfindungen jedoch gut Triathlet gesponsert von BH weiß, dass er weiter hart arbeiten muss. „Mit unseren Gedanken, die von Zeit zu Zeit zur Startlinie reisen, wo unsere Wettbewerbsperiode in diesem Jahr, der Mooloolaba-Weltmeisterschaft (24. März - Australien), beginnen wird, ruhen wir uns nicht aus oder lassen die Arbeit zur Konsolidierung von a nach natación das erlaubt uns, unsere "beste Version" zu Fuß zu zeigen. In diesem Sinne erfüllt uns die Anhäufung großartiger Sessions in den letzten Wochen mit Optimismus und überzeugt uns wiederum, dass wir auf dem richtigen Weg sind oder zumindest nicht zu sehr davon abweichen.

Quelle: bhtriathlon.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben