• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Mario Mola Bronze im europäischen Duathlon

4 Spanier in den Top 10

Guter Saisonstart für den dreifachen Triathlon-Weltmeister Mario Mola in Italien, wo er an der Duathlon-Europameisterschaft teilgenommen hat.

Heute in Venedig-Caorle (Italien) die Duathlon-Europameisterschaft mit einer guten Präsenz spanischer und europäischer Triathleten.

Bei den Herren ging der Sieg im Event und der EM-Titel an den Franzosen Benjamin Choquert mit einer Zeit von 00: 48: 21 gefolgt von Arnaud Dely (00: 48: 23) und auf Spanisch Mario Mola (00: 48: 24) an dritter Stelle.

Neben Molas Bronze haben die Spanier mit zwei Duathleten in den Top 10 eine tolle Leistung gezeigt,   Javier Martín an fünfter Stelle und  Urko Herranz belegte den 7. Schlussplatz

Die restlichen Spanier belegten folgende Positionen:

  • 12. Diego Mentrida
  • 22º Anders Michelena
  • 23. Sergio Latorre

Herren 10 Top

Position Name und Vorname Zeit Land
1 Benjamin Choquert 00:48:21 FRA
2 Arnaud Dely 00:48:23 BEL
3 Mario Mola 00:48:24 ESP
4 Maxime Hueber-Moosbrugger 00:48:34 FRA
5 Javier Martin Morales 00:48:42 ESP
6 Nathan Guerber 00:48:55 FRA
7 Urko Herran Aguilar 00:49:03 ESP
8 Hugo Milner 00:49:10 GBR
9 Samuel Angelini 00:49:14 ITA
10 Hugo Figueiredo 00:49:22 BY

Mario Varo, Vierter

Bei den Damen ging der Sieg an die Französin Marion Legrand  mit einer Zeit von 00: 54: 43.

Der zweite Platz war für maurischer ricour aus Belgien (00:54:44), gefolgt von Giorgia Priarone aus Italien mit 00:54:44.

Was die spanische Beteiligung betrifft, María Varo war der beste vierte Platz mit einer Zeit von 00:54:49.

Marta Cabello, Marta Borbón Llorente y Marta-Romantik Sie schafften es auch, das Rennen zu beenden und belegten die Positionen 15, 19 bzw. 20.

Top 10 weiblich

Position Name und Vorname Zeit Land
1 Marion Legrand 00:54:43 FRA
2 maurischer ricour 00:54:44 BEL
3 Giorgia Priarone 00:54:44 ITA
4 María Varo Zubiri 00:54:49 ESP
5 Sandrina Illes 00:54:52 AUT
6 Marion LeGoff 00:54:58 FRA
7 Lisa Perterer 00:55:00 AUT
8 Zsanett Bragmayer 00:55:12 HUN
9 Marta Bernardi 00:55:19 ITA
10 Asien Mercatelli 00:55:20 ITA

Button zurück nach oben