Mario Mola 33. am Kreuz von Atapuerca

Heute Morgen fand eines der wichtigsten Cross-Country-Rennen in Spanien statt.

Es war das Cross de Atapuerca in Burgos, wo der dreifache Weltmeister Mario Mola hat teilgenommen.

Mola tritt zu Beginn der Saison weiterhin im Cross oder Track an, was wir gewohnt sind.

Tatsächlich wurde es letzte Woche verkündet Balearenmeister en dieser Disziplin.

Heute startete er in Atapuerca, wo er in der 33-Position mit einer Zeit von 27:29 und einem Durchschnitt von 3:03.

Der Sieg war für Aron kifle mit einer Zeit von 25:33 (Durchschnitt 2:50 min/km).

Klassifikationen Cross Atapuerca 2021

Mario, der vorerst noch nicht im Triathlon antreten wird, hat bereits angekündigt, am kommenden Wochenende beim Cross de Itálica anzutreten.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben