• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

María Pujol, Iván Álvarez und Ramón Ejeda bei der Challenge Madrid Startlinie

Herausforderung, das internationale Engagement für den nächsten September 24 in Madrid 

 
Top10 in der LD Weltmeisterschaft in Oklahoma 2016 und aktueller Spanischer Triathlon MD Champion sind nur einige der Track Records Maria Pujol, Internationaler Triathlet mit mehr als 10 Jahren Erfahrung auf höchstem Niveau.

Neben ihr ichván Álvarez, mit mehreren nationalen und mittel-langen Podien und 5 Beteiligungen an der renommierten Veranstaltung von Hawaii und Ramón Ejeda, Elite Triathletin, die Spanien außerhalb unserer Grenzen mit insgesamt 6 top3 und sub9 Marke in Fern vertreten hat, hat bereits ihre Teilnahme an dem am meisten erwarteten Ereignisse der langen Entfernung zu diesem 2017, Herausforderung Madrid.
 
Für María Pujol ist Madrid ein einzigartiger Ort, an dem man sich auf lange Distanz messen kann.Das Schwimmsegment findet in einer einzigartigen Umgebung statt, der Sierra Norte, mit unschlagbaren Bedingungen dank des ruhigen Wassers beim Schwimmen in einem Stausee. Dann wird es schwierig, aber gleichzeitig mit einem unglaublich schönen Radsegment, in dem es sehr wichtig ist, gut zu dosieren, um das Beste aus sich herausholen zu können.

Maria Pujol Herausforderung Madrid

Laufen durch das Zentrum von Madrid, mit den überfüllten Straßen von Menschen, unter emblematischen und Ende, wo alle Straßen in Madrid beginnen in einer solchen symbolträchtigen wie der Puerta del Sol Punkt macht Challenge-Madrid in einem neuen und einzigartigen EreignisDies wird sein Debüt in einem Challenge-Event sein
 
"I Welt Long Distance 4000-120-30 im September letztes Jahr in den USA und ich bin sicher, viel werde ich erfahren, obwohl erhöhte 3,8-180 Strecken-42 besser vorbereitet zu sein braucht. Ich werde versuchen, mein Bestes zu tun, und wenn das bedeutet vor zu sein, desto besser. Ich habe viel Respekt in der Ferne"
 
Iván Álvarez, Bekannter nationaler Triathlet für seine Siege in Mittel- und Langdistanz, wollte die Gelegenheit nicht verpassen, an der ersten Auflage teilzunehmen  „Es ist ein hartes Segment und gleichzeitig schön. Ich komme aus Madrid und kenne die Radstrecke perfekt. Es gibt nur ein Wort: Spektakulär, ein Luxus, um die emblematischsten Häfen der Madrider Berge zu besteigen. "" Ich bin sicher, es wird ein anderer Triathlon, es lohnt sich wirklich, auf Challenge Madrid zu wetten"

Iván Alvarez Herausforderung Madrid

Mittlerweile Ramón Ejeda, auch ein Triathlet aus Madrid und ein guter Kenner dieser Strecken, unterstrich in seinen Presseerklärungen "Gerne zu Hause zu laufen und an der Puerta del Sol zu beenden ... es ist wie ein Traum, der wahr wird".
 
"Radeln Sie durch die Sierra de Madrid und klettern Sie durch die schönen Häfen, in denen wir beide gelitten haben und gleichzeitig genossen haben, und dann durch eine Großstadt wie Madrid zu laufen, die Ihre Leute fühlt, ist das Beste.

Ramón Ejeda Herausforderung Madrid

 Bildnachweis: Roberto Gilarte

Die Liebe zu diesem Sport wächst von Tag zu Tag, und natürlich wird diese Veranstaltung eine echte Show im Herzen von Madrid. Ich fordere alle Menschen auf, die zum Jubeln kommen. Gemeinsam können wir diese Veranstaltung, Madrid und Spanien, zu einer Veranstaltung machen Benchmark auf internationaler Ebene bei der Organisation von Sportveranstaltungen auf höchstem Niveau"  
 
 „Fordern Sie Madrid heraus, weil ich weiß, dass es eine einzigartige Erfahrung sein wird, an die wir Triathleten uns ein Leben lang erinnern werden. Ich bin sicher, es wird einer der besten Triathlons des Jahres! Die Marke Challenge steht für großartige Organisation und Professionalität, daran besteht kein Zweifel. “María Pujol.
 
Weitere Informationen: http://challenge-madrid.com/es/

Button zurück nach oben