Die Registrierung beginnt morgen für den XXVI Zarautz Triathlon

Morgen, Mittwoch, den 8. Februar, beginnt die Frist für die Anmeldung für eine neue Ausgabe des Zarautz-Triathlons, die dieses Jahr am 9. Juni stattfinden wird. Es wird eine einzige Runde geben, um sich anzumelden. Alle Teilnehmer, die teilnehmen möchten, müssen dies ab Mittwochmorgen um 10 Uhr auf der Website des baskischen Triathlon-Verbandes tun.
Diese XXVI. Ausgabe des Zarautz Triathlon hat unter anderem bereits die Bestätigung von Eneko Llanos, Mathias Hecht, Mikel Elguezabal, Hektor Llanos, Jon Unanue oder Francesc Godoy, die um den Sieger txapela kämpfen werden. Wir stehen erneut vor einer hochrangigen Sportshow in Zarautz.

Die Anmeldegebühr beträgt 110 Euro plus zwei Euro für den Chipverleih. Grundsätzlich ist ein Platz für 650 Teilnehmer reserviert, obwohl die Organisation 20 Plätze reserviert. Wer sich jetzt anmeldet und sich abmeldet, muss dies vor dem 15. April mitteilen und dem Veranstalter 50% der Registrierung zurückgeben. Ab diesem Datum erfolgt keine Rückgabe mehr.
Um teilnehmen zu können, müssen Sie über eine gültige staatliche oder Euskadi-Lizenz verfügen, da eine Lizenz zum Spielen des BH Zarauzko Triatloia 2012 erforderlich ist. Jeder, der Probleme mit der Lizenz hat, muss sich an seinen Verband wenden. Und für jede andere Art von Problem und Registrierung müssen Sie an die Föderation des Baskenlandes schreiben: [Email protected]
Die Anmeldefrist läuft bis zum 31. Mai oder bis die Plätze ausverkauft sind. Sobald die Anmeldungen geschlossen sind, werden die Triathleten in strikter Reihenfolge der Anmeldung auf die Warteliste gesetzt. Die endgültige Liste der registrierten Personen wird am 31. Mai veröffentlicht.
In der letzten Ausgabe waren Cat Morrison, Inhaber von sieben Welt-Duathlon-Titeln, und die Salamanca Clemente Alonso die Gewinner. Der schottische Sieg in Glasgow war in allen Pools zu verzeichnen, aufgrund ihrer enormen Klasse und der unausgeglichenen Dominanz, die sie im Radsport- und Laufsegment ausübt. In der Männerkategorie war der Kandidat für den Sieg Eneko Llanos aus Vitoria, der mit einem Vorsprung von 38 Sekunden verlor. Der entscheidende Moment des Triathlons ereignete sich in der zweiten Hälfte des 20 Kilometer langen Sportereignisses durch das Zentrum von Zarautz, in dem sich der 32-jährige Alonso, der in Madrid lebt, ausstellte und es schaffte, den Alava-Triathleten zu übertreffen.
Quelle: diariovasco.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen