Macca wird am Sonntag bei TriStar111 Madrid nicht antreten

Chris McCormack, der aktuelle Ironman-Weltmeister, wird nicht endgültig am TriStar111 Madrid teilnehmen. Der australische Triathlet hat beschlossen, seine Saison auf seinen Angriff auf die Olympischen Spiele in London zu konzentrieren. Macca konzentriert sich mit dem Rest der australischen Mannschaft auf Aix-Les Bains in Frankreich und hat uns mitgeteilt, dass er sein Trainingsprogramm geändert hat, um seine Fortschritte in der Nationalmannschaft zu bewerten.

Macca hatte geplant, in Madrid anzutreten, aber die Absage des TEAM-Tests und die Notwendigkeit, seine Saison auf die bevorstehenden ITU-Tests in Hamburg und London zu konzentrieren, um seinen angekündigten Kampf um einen Pass für die Olympischen Spiele 2012 fortzusetzen, haben es geschafft führte zu dieser Entscheidung.

McCormack hat sehr deutlich gemacht, dass er hofft, in dieser Saison wieder in die TriStar-Serie zurückkehren zu können, und arbeitet mit dem Star Events-Team zusammen, um seine Präsenz bei weiteren Rennen im Kalender sicherzustellen, die in Europa und auf der ganzen Welt weiter zunehmen. McCormack, der Anfang dieses Jahres bei TriStar Nevis und TriStar Mallorca antrat, war in den letzten beiden Spielzeiten ein starker Befürworter dieser neuen Weltmeisterschaft.

«Um ehrlich zu sein, ist es ziemlich enttäuschend für mich, nicht nach Madrid kommen zu können. Ich muss eng mit meinem Team und der australischen Föderation hier in Frankreich zusammenarbeiten, um mich auf die Olympischen Spiele in London und den Rest der Saison zu freuen. Ich bin in außergewöhnlicher Form, nachdem ich vor drei Wochen die Cairns Challenge in Australien gewonnen habe, aber jetzt konzentriere ich mich auf mein Training, um ein bisschen Geschwindigkeit zu erreichen, die mich auf der ITU-Strecke wettbewerbsfähiger macht. Ich beabsichtige, mich am Ende der Saison sehr auf die TriStar-Events zu konzentrieren. Die Distanz und das Format sind einzigartig, eine perfekte Herausforderung für Triathleten, die sowohl an olympischen Distanzrennen als auch am Ironman 3 teilnehmen. Ich freue mich sehr darauf, wieder einen TriStar zu fahren, und ich hoffe, dass jeder, der am TriStar70.3 Madrid teilnimmt, das Rennen in vollen Zügen genießen wird. Ich hoffe, sie akzeptieren meine Anmeldung für 111, ich muss nächstes Jahr in Madrid antreten. Klingt gut. Ja, du kannst! »Sagt Macca

Quelle: Sternereignisse

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben