Lucy Charles setzt auf eine neue Distanz im Jahr 2024 

Der britische Triathlon-Star, Lucy Charles Barclay, IRONMAN-Weltmeisterin hat ihre Ziele für die nächste Saison bekannt gegeben.  

Nach einer beeindruckenden Leistung in Kona im vergangenen Oktober, wo sie den Streckenrekord brach, wird sich die 30-jährige Triathletin 2024 auf kürzere Distanzen konzentrieren. 

Lucy trainiert das ganze Jahr über im Club La Santa de Lanzarote 

Ein neuer Ansatz für den Wettbewerb 

Charles-Barclay, der derzeit auf Platz vier der PTO-Weltrangliste liegt, plant, an der 100-km-Serie teilzunehmen die später in diesem Monat bekannt gegeben wird. 

Obwohl der Athlet auf längeren Distanzen, darunter dem Mitteldistanz-Triathlon und dem IRONMAN 70.3-Weltmeistertitel, hervorragende Leistungen erbracht hat, wird er in diesem Jahr Herausforderungen in kürzeren und schnelleren Formaten suchen. 

Anpassung an neue Herausforderungen 

In einem aktuellen YouTube-Video erklärte Charles-Barclay, dass sein persönliches Ziel für dieses Jahr die PTO Series sei, bei der er sehen möchte, wie weit er in einem Format kommen kann, auf das er sich noch nie zuvor vollständig konzentriert hatte.  

Die britische Triathletin hat ihr Potenzial bereits in der PTO-Serie unter Beweis gestellt und letztes Jahr den dritten Platz bei den European Open auf Ibiza und den fünften Platz bei den Asian Open in Singapur belegt. 

Zusätzlich zu ihrem Fokus auf Wettbewerbe gibt Lucy Charles-Barclay wertvolle Tipps dazu Ziele setzen, sowohl in seinem sportlichen als auch privaten Leben. 

 Hebt die Bedeutung hervor jederzeit Ziele setzen, nicht nur zu Beginn des Jahres, und die Balance zwischen Ehrgeiz und Realismus.  

Eines Ihrer persönlichen Ziele für dieses Jahr ist Erhöhen Sie Ihren Wasserverbrauch, ein kleiner, aber bedeutender Schritt in Richtung optimaler Gesundheit.  

Im Sportbereich, Ihr Fokus liegt auf der PTO-Serie, cmit dem starken Wunsch, bestimmte Rennen zu gewinnen.  

Auch Charles-Barclay betont das wie wichtig es ist, Ziele anzupassen und neu auszurichten angesichts von Rückschlägen sowie dem Bedürfnis, sich selbst zu belohnen und sich immer wieder neue Ziele zu setzen. 

Eine weitere spannende Initiative ist die Erstellung von Team Charles-Barclay Cycling Club auf Zwift, einer virtuellen Plattform, die es Radfahrern und Triathleten ermöglicht, in einer interaktiven Umgebung zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen. 

Der Verein möchte eine positive Community aufbauen, in der Mitglieder während des Spiels ein Mannschaftstrikot verdienen können.  

Diese Initiative spiegelt ihren Wunsch wider, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben und Fans und Anhängern die Möglichkeit zu bieten, zusammenzukommen und ihre Leidenschaft für Radfahren und Triathlon zu teilen. 

Potenzial für den Sieg 

Mit mehreren Mittelstreckensiegen und einem Weltmeistertitel im IRONMAN 70.3 ist Charles-Barclay zuversichtlich, dass sie in diesem schnellen und rasanten Format bestehen kann.  

Obwohl er wahrscheinlich irgendwann im Laufe des Jahres noch an der Ironman-Serie teilnehmen wird, wird sein Hauptaugenmerk auf der PTO-Serie liegen, wo er bestimmte Rennen als seine Hauptziele definiert hat. 

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen