Die Favoriten für die Ultraman Weltmeisterschaft 2018

Aus der Hand von Marcos Lopez Bonilla erzählen wir Ihnen die Hauptfavoriten und die Rolle der 4 Spanier, die 2018 auf Hawaii antreten werden.

Ein Ultraman besteht darin, 525-Kilometer auf der Insel Hawaii zu absolvieren, wobei jeder Teilnehmer an den 3-Tagen 10-Kilometer im Meer, 421-Radkilometer und 84-Kilometer von Carrera zu Fuß mit einem Doppelmarathon absolvieren wird

Vom nächsten 23 bis zum November 25 eine neue Ausgabe des Ultraman Weltmeisterschaft Auf Hawaii ist Kona ebenso wie das Mekka des Ironman der Ultraman

Die 33º-Ausgabe der Weltmeisterschaft in Hawaii dieser 2018 ist vor allem durch die Modifikation der mythischen Wege als Folge des natürlichen Schadens, den die Kailauea Vulkan verursacht mit seinem Ausbruch in diesem Jahr.

Die Radtour der erste Etappe, die in Volcan endeteoy der zweiten Etappe, die auch dort begann und in Hawi endete, wo der "Doppelmarathon" der dritten Etappe begann, wurden geändert durch die Unmöglichkeit, auf verbrannten Straßen zu fahren für die Lava des Vulkans. Diese Umstände machen die Zeiten, zu denen die Athleten den Kurs absolvieren werden, zu einer Ungewissheit und ein Anreiz, einem Ultraman völlig anders als in anderen Jahren zu folgen.

Die Favoriten für die Ultraman-Weltmeisterschaft 2018, image003

In all diesem Kontext der "Neuheit" ULTRAMAN WORLD CHAMPIONSHIPS wir treffen die verschiedenen Lieblingstriathleten: Einige werden jedes Jahr in der "Pomade" dabei sein, während andere dazu gekommen sind, andere Ultraman-Weltserien gewonnen zu haben. Wir haben im Hinterkopf, dass es immer Möglichkeiten für einen Triathleten gibt, der die Überraschung geben kann, aber wenn wir uns sicher sind, dass die Athleten, die wir als nächstes nennen werden, eine Show geben werden und darum kämpfen werden, Weltmeister zu werden:

Wir können "die Liste der Auserwählten" nicht anders beginnen, als den aktuellen Weltmeister zu nennen: Rob Gray.

Dieser Triathlet, Ex-Militär und leidenschaftlich über die neuen Technologien des Sports, vertritt Südafrika. Letztes Jahr prägte ein Chip, den er im Bauch trug, das Essen, das sein Team ihm im Rennen geben musste, nur ein Detail von vielen der großen Stratege was ist das?

Aus Neugier können wir sagen, dass er letztes Jahr als Triathlet in die Geschichte eingegangen ist, der den schnellsten 84 km langen Marathon absolviert hat. Rob war vor zwei Jahren auf dem zweiten Platz, also hat er eine unglaubliche Entwicklung und wenn er dieses Jahr in der gleichen körperlichen Verfassung und mit der gleichen Planung und Kontrolle ist ... wird es für ihn sehr schwierig sein, den Titel nicht erneut zu validieren!

Ein anderer Lieblingsweltmeister ist normalerweise Iñaki de la Parra; der bereits ein Champion im 2016 war, und als kurioser Hinweis können wir sagen, dass sie sich gewöhnlich mit ihrem Freund, dem Triathlet Jeremy Howard, der derzeit auf dem zweiten Platz der Welt steht, auf Hawaii abwechseln.

Das ist Wenn Iñaki letztes Jahr "Crew-Mitglied" von Jeremys Team war ... In diesem Jahr wäre Jeremy an der Reihe, Iñaki bei seiner Teilnahme zu helfen. Ein weiterer wichtiger Hinweis; Iñaki hat die drittbeste Zeit in der Geschichte der zweiten Etappe und absolvierte den 280-Radkurs in 7-Stunden 20-Minuten.

Die Favoriten für die Ultraman-Weltmeisterschaft 2018, image004

Zwei andere Triathleten, die um die ersten Plätze kämpfen sollten, sind die neuen Gewinner des Ultraman in Florida und des Ultraman in Australien:

David Hainish; Kanadischer Athlet, der in Florida Meister wurde. Und der Australier Richard Thompson, der in Australien Meister wurde. Zweifellos und als Ultraman-Meister sollte der Top 3 sein oder berühren.

Um das Top 5 zu vervollständigen, müssen Sie sich unbedingt an den Slowenisch erinnern Ich sehe Kregar an, das den Ruf eines großen, durch Impuls gewonnenen Ultratriathlaten genießt, und ist ein hervorragendes Beispiel, das in den letzten Jahren zu den ersten 5 gehörte. Erst im vergangenen Jahr verhinderte eine Verletzung, dass er die 3º-Etappe beenden konnte, als er bereits unter den ersten 4 lag. Er hat die fünftbeste Zeit in der Geschichte des Doppelmarathons mit 6horas 14Minuten. Wenn etwas sicher ist, wird es Top5 sein, einfach weil es immer da ist.

Zwei andere Athleten, die in Hawaii um ein Podium kämpfen könnten, wenn sie ihren Platz endgültig bestätigen würden, wären: Tony O'Keeffe Das ist seit vier Jahren einer der besten 4 der Welt. Und die Franzosen; Arnaud Selukov; Weltmeister in Australien, Zweiter in Kanada und derzeit Dritter in der Welt Wenn sie ihren Platz in der Weltmeisterschaft endgültig ausüben, werden sie an der Show mitarbeiten.

Wie für das weibliche Geschlecht; Der Favorit ist der aktuelle Weltmeister, der große Steffi Steinberg, Triathletin, die letztes Jahr mit Autorität gewonnen hat, und es scheint, dass trotz des großen Frauenbesuchs in diesem Jahr die einzige sein wird, die in der Lage sein wird, ihn zu sehen Fiona SiemelinxDer Amerikaner wäre, wenn er nicht im letzten Jahr wegen der Gefahr der zweiten Etappe gegangen wäre, der zweite hinter Steffi gewesen.

Die Spanier

Wenn wir über die Spanier sprechen; Wir können uns freuen, in diesem Jahr viel Unterstützung bei den 5-Triathleten zu haben. Zweifellos ist der Hauptfavorit der Spanier Juan Bautista Castilla Arroyo, besser bekannt als "Chamba". Nachdem er in allen Ultraman-Weltserien und -stätten mitgemacht hat, ist dies seine erste Weltmeisterschaft. Und nachdem wir wichtige Positionen als zweiter Platz in Kanada oder als dritter Platz in Australien errungen haben, haben wir viele Gründe zu der Annahme, dass er in den Top Ten sein wird und sehr wahrscheinlich in der Lage ist, zu kämpfen und um die ersten 5-Plätze zu kämpfen .

Eine sehr angenehme Neuheit ist die Teilnahme eines Mädchens unter den Spaniern; der Triathlet Delia Banus Pedreny. Welches ist die Öffnung für die weibliche Ultradistanz in unserem Land.

Sie vervollständigen die spanische Vertretung; Marc Siques LLagostera, Ignacio quiles LaraUnd Juan Luis Quero Guerrero.

Wir sind sicher, dass die gesamte spanische Crew auf Hawaii eine große Rolle spielen wird und letztes Jahr die Teilnahme von Marc Puig, Marcos López Bonilla und Roger Lacaci ablösen wird. Wir wünschen Ihnen alles Glück der Welt und die besten Erlebnisse in Hawaii.

Weitere Informationen: http://ultramanlive.com

Fotos: Marcos Bonilla / Ultraman

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz