Rekordregen im EDP Bilbao Night Marathon

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / makler-edp-bilbao-night-marathon-2017.JPG» width = »300" height = »150"}

Bei der Veranstaltung mit 11.000 Läufern gewannen die Kenianer Eliud Too und Mercy Jepkangor letztere und schlugen den Frauenrekord mit 2h47'11 ''. Außerdem ist der Rekord in beiden Kategorien des Halbmarathons gebrochen

Der Kenianer Eliud auch hat den Sieg in gewonnen EDV Bilbao-Nachtmarathon in einem Rennen, in dem er allein von der Zeit ging, um die Ziellinie zu überqueren, neben der Guggenheim Museum mit einer Zeit von 2:18:26. Die zweite Klassifizierung war sein Landsmann, David Kiplagat, (2:28:16) gefolgt von den Balearen Joan Florit (2: 43: 24)

Im Wettbewerb der Frauen Mercy Jepkangor Sie war die Beste in der Ferne, das erste Mal, dass sie an der 42 km langen Strecke teilnahm. Der Kenianer hat eine großartige Anpassung gezeigt, um den Sieg und den Sieg zu erringen Aufzeichnung des Tests mit einer Endzeit von 2:47:11, gefolgt von der kantabrischen Dolores Marco (2:54:13) und der dritten von Mari Carmen Gartzia (3: 20: 53)

Halbmarathon

Die kenianische Dominanz zeigte sich auch beim Halbmarathon, bei dem zweimal aufnehmen. In der weiblichen Kategorie, Caroline Chebet Korir Mit 21: 1: 13, weit vor dem Kenianer, haben wir einen neuen Bestwert erzielt Brillianischer Jepkorir (1:16:39) und Oihana Ortiz de Zarate (1: 26: 03)

Bei Männern wurde das Podium von Athleten aus dem afrikanischen Kontinent besetzt. In einem engen Sprint zu dritt, der Kenianer Kiptoo Maiyo (1: 04: 18) wurde dem in Biskaya lebenden Marokkaner nur um zwei Sekunden Unterschied aufgezwungen Der Hassan Oubaddi bereits Richard Kemboi, Landsmann des Siegers.

10 km

AuchMarc Hurtado y Alejandra Arribas Sie waren die Sieger in dem beliebten 'Pirate' Rennen von 10 Kilometer entfernt.

Weitere Informationen: https://www.edpbilbaomarathon.com/

Foto @BilbaoMarathon

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen