Übergänge gewinnen Rennen. Der entscheidende T2 in WTS 2015

Wir haben eine Studie über die top10 der WTS gemacht, bei der der Sieg in der T2 entschieden wurde.

 

 

Übergänge werden „4º Sektor“ einen Triathlon genannt. In mittleren und langen Strecken sind in der Regel nicht wichtig, aber Tests sind oft entscheidend das Endergebnis zu entwerfen. Die T1 ist sehr wichtig, um die Karrieremöglichkeiten zu halten, einen Fehler und das Neopren mit dem Fahrrad entfernen bis verlieren wertvolle Sekunden ... und wodurch die Mannschaft den Wettbewerb zu bestreiten. Auf der anderen Seite ein Fehler in der T2 gezwungen zu einem ersten Meter Fuß Rennen führt schnell, dann können Sie am Ende des Rennens zu zahlen.

In 2007 Javier Gómez Noya Er war der Top-Favorit im Hamburg World Cup, aber ein schlechter T2 hat ihn den Titel gekostet. Obwohl er den besten Teil zu Fuß machte, konnte Javi "alleine" die Silbermedaille nach dem Deutschen Daniel Hunger, der der beste war ... im T2.

Monate vor der WM in diesem Jahr Madrid Javi 2º auch trotz bestem Teils Fuß Durchführung war, war der Sieg für die tschechische Ospaly der 6 ‚‘ Noya besser als der zweite Übergang war. Der harte Stock litt besonders in der ganzen Welt, was dazu führte, dass Noya in den folgenden Jahren noch vollständiger war und auch der beste in der T2 war, der es ihm auch wert war, Rennen zu gewinnen.

 

Wir alle erinnern uns den Sprint Javier und Alistair WTS in Yokohama, wo der galizischen den Sieg nahm. In praktisch allen chronischen und Geschichten auf diesem Rennen Schlagzeile veröffentlicht wurde „Noya windet den Sprint auf Brownlee“ ... eine „falsche“ Daten wie Alistair war der beste Weg an diesem Tag 29''43 während Javi 29''45 markiert. Stattdessen war Noya 3 ‚‘ besser als der Olympiasieger, dann hat er das Rennen in T2 gewonnen.

Zusätzlich zu dieser Analyse des T2 in der WTS von Yokohama in Triathlon News haben wir eine Studie des top10 / all WTS durchgeführt, bei der wir festgestellt haben, dass mehrere Positionen im T2 entschieden werden. In dieser Analyse führt der Triathlet, der in der besten Endposition endet, schlechtere Zeit zu Fuß, aber bessere Zeit im T2 als derjenige, der knapp hinter ihm landet.

 

WTS Yokohama

Neben dem bereits zitierten Javier und Alistair in den Frauen Aileen Reid bekam den 6ª Platz Nachteil der Nichtstanford dank besser sein bei T2 obwohl die Briten besser laufen tat.

 

WT London

In der Frauen-Wettbewerb Andrea Hewitt 6ª mit einer Zeit von 56'31 'und Bárbara Riveros 7ª zu 1' von Hewitt. Andrea war 2 '' Bester im T2 und Barbara 1 '' Bester im Rennen.

 

Bei den Männern war das Gleiche der Fall, J. Nieschlag war 9º für 1, was den Unterschied zu T. Mistawchuk betrifft, der zu Fuß besser ist, aber der erste in der T2

 

 

WTS Hamburg

In den Frauen 5ª Rache Klamer, seine letzte Zeit beendet war 57'38 ‚‘ T2 in 20 investiert ‚‘ und in der Flucht 16'24 ‚‘. Katie mittlerweile Zaferes 6ª an diesem Tag 57'39 Zeit könnte, '' 24 '' in T2 und 16''19 ''.

 

WTS Edmonton

Mario Mola er wurde 3. aufgrund eines "langsamen" Übergangs von Vicent Luis, der 7 "mit den Balearen verließ. Für die Franzosen war es zwecklos, an diesem Tag zu Fuß die Besten zu sein. Das gleiche passierte Vicente Hernández, der den 7. Platz erreichte, weil er 2 "besser in T2 war als Andrew Yorke, der den Teil zu Fuß 1" besser als der Kanarienvogel ausführte.

Foto: Itu

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz