Die gesamte Triarmada für das Abu Dhabi Grand Final

An diesem Wochenende ist der letzte Termin der Triathlon-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi, wo alles sehr gleichmäßig ankommt.

In der Elite-Kategorie Frauen werden die ersten sein, die antreten, sie werden es am Freitag, den 25. tun, während am Samstag die Männer an der Reihe sind,

Die beiden großen Favoriten auf den Titel werden sein Georgia Taylor Brown y Flora Duffy QSie erreichen diesen letzten Test mit nur 69 Punkten Unterschied.

Bei den Männern tritt der Neuseeländer als Führender an Hayden Wilde gefolgt vom britischen Alex ja auf nur 118 Punkte.

Sie können die vorherige überprüfen weiblich y Männlich für weitere Informationen

Im Test werden auch mehrere Spanier dabei sein Antonio Serrat Als Sechster der Weltmeisterschaft kommt er mit vielen Optionen an, um in den letzten Top10 zu landen.

Sie werden es auch sein Roberto Sánchez Mantecón, der auf Bermuda Dritter wurde, David Castro das kommt von einem Weltmeistertitel in Chile, Sergio Baxter y Mario Mola.

Bei Frauen wird der einzige Vertreter im Test sein Miriam Casillas, der im Ranking auf Platz zehn liegt und ebenfalls Optionen auf einen Platz in den Top 10 der Weltrangliste hat.

Die Paratriarmada vor ihrer Weltmeisterschaft 2022

die Paratriarmada in Abu Dhabi
FETRI/ die Paratriarmada in Abu Dhabi

Vor den Veranstaltungen des Großen Finales beginnt am Donnerstag die Paratriathlon-Weltmeisterschaft die Triathlon-Party, bei der das spanische Team als einer der großen Medaillenanwärter in jeder der teilnehmenden Klassen an den Start geht

Susana Rodríguez (PTVI) und Dani Molina (PTS3) werden versuchen, ihre x-te Weltmeisterschaft zu erreichen und damit auch ihre Position in der Weltrangliste zu festigen, vor dem wichtigen Jahr 2023, das die Tür zu den Paralympischen Spielen 2024 in Paris öffnet.

Eva Moral (PTWC), kehrt nach Abu Dhabi zurück, wo sie letztes Jahr Bronze war, schwanger, diesmal als Mutter, um erneut um die Medaillen zu kämpfen.

Lionel Morales (PTS2) nach seiner Medaille bei den Europameisterschaften im Mai wird er ebenso um die interkontinentale Medaille kämpfen Rakel Mateo (PTS2) bei den Frauen.

In der weiblichen PTS4-Kategorie kämpfen zwei junge Triathleten um Medaillen, Martha Französisch, der letztes Jahr in Abu Dhabi Silber war und Andrea Miguelez (Mitglied des Caixabank Paralympic Promises-Programms), der letztes Jahr das PTS3-Weltcup-Gold gewann und dieses Jahr, neu klassifiziert als PTS4, bereits weiß, was es heißt, das europäische Gold zu gewinnen.

Hector Catala, In einer harten PTVI-Klasse muss er mit den britischen, französischen und amerikanischen Rivalen und mit einem neuen Führer (Carlos Oliver) um die Medaillen spielen Jairo Ruiz (PTS5) wird versuchen, in einer Klasse mit hohem Wettbewerbsniveau und maximaler Gleichberechtigung auf den Weg der internationalen Medaillen zurückzukehren.

Um die Auswahl zu schließen, der Veteran Kini Carrasco (PTS3) wird versuchen, die meisten internationalen Punkte seiner Karriere zu sammeln, um zu den Paralympischen Spielen zurückzukehren.

Die Paratriathlon-Events können am Donnerstag ab 5:00 Uhr auf triathlonlive.tv verfolgt werden.

Sub 23 und Altersgruppen

Die spanische Sub23
FETRI/ Die spanische Sub23

In der Sub23-Kategorie werden wir drei Athleten im Kampf um ihre Weltcups haben, die Meister von Spanien in der Kategorie der olympischen Distanz in Banyoles, Angel Sanchez e Iratxe Arenal, und die Aragonesen Marta Pintanel, der nach einer Saison der Bestätigung bei internationalen Wettbewerben aus dem 4. Platz im Weltcup von Viña del Mar stammt.

Die U23-Kategorie wird uns einige hochkarätige Meisterschaften bieten, bei denen sogar Namen vertreten sein werden, die bereits wissen, was es bedeutet, regelmäßig an der World Series teilzunehmen, und dieses Mal in dieser Kategorie teilnehmen werden.

Zeitplan

Die Eliteprüfungen finden zu folgenden Zeiten statt.

Frauentest

  • Datum: Freitag, 25
  • Zeitplan: 13:00 Ortszeit (10:00 Uhr MEZ in Spanien)

Männlicher Test

  • Datum: Samstag, 26
  • Zeitplan: 15:00 Ortszeit (12:00 Uhr MEZ in Spanien)

Die Paratriathlon-Events können am Donnerstag ab 5:00 Uhr auf triathlonlive.tv verfolgt werden.

Wo man es live sieht?

Beide Wettbewerbe können live mitverfolgt werden triathlonlive und von RTVE Play unter den folgenden Links:

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen