Das spanische Triathlon Team wird beim Huatulco World Cup vertreten sein

Vertreter des spanischen Triathlon-Teams sind bereits in Huatulco, um an der Triathlon-Weltmeisterschaft teilzunehmen, die an diesem Wochenende stattfindet und zum sechsten Mal in Folge Gastgeber der mexikanischen Stadt ist.

Nach der Rückkehr nach Peking, wo im vergangenen September das Finale der World Triathlon Series stattfand, sind Vertreter des spanischen Triathlon-Teams bereits in Huatulco (Mexiko), um an diesem Test teilzunehmen.

En categoría Élite Femenina, contaremos con la presencia de Ainhoa Murua, Marina Damlaimcourt, Zuriñe Rodríguez, Carolina Routier y Marta Jiménez. En categoría Élite Masculina, Iván Raña, Mario Mola, Ramón Ejeda, Jorge Naranjo, Fernando Alarza und Jose Miguel Perez.

Die Triathleten müssen eine Strecke von 1500 Metern Schwimmen (2 Runden), 40 Kilometer mit dem Fahrrad (8 Runden) und 10 Kilometern Laufen (4 Runden) absolvieren.

Trotz eines hohen Niveaus in der Kategorie Frauen werden die spanischen Triathleten Ainhoa, Marina und Zuriñe mit Optionen beginnen, um in diesem Test die Top 20 zu erreichen.

In der Kategorie Männer startet der kürzlich proklamierte Duathlon-Weltmeister Joao Silva als Favorit. Seitens des spanischen Teams hat sich Iván Raña nach dem Finale der Weltmeisterschaft als in guter Verfassung erwiesen und wird mit Optionen beginnen, um in diesem Test eine Top10 zu erreichen.

Weitere Informationen zur Test- und Startliste: http://www.triathlon.org/events/event/2011_huatulco_itu_triathlon_world_cup/

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben